Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Lila Kuh auf Schwarzer Liste

Fr, 12 Okt 2018 Wirtschaft & Finanzen


Lila Kuh auf Schwarzer Liste
Begleittext zur Videoinformation
Der hier veröffentlichte Text ist der gesprochene Begleittext zum Video und entspricht der Qualität eines Manuskripts. Am Ende des Textes finden Sie den eigentlichen Beitrag in Form einer Videoinformation.

 

Das Expertenzentrum des Verbraucherverbandes „RosKontrol“ …, mein Gott, was es nicht alles gibt … hatte die angenehme Aufgabe, Schokolade zu testen. Ich erinnere mich an einen Qualitätstest, über welchen wir vor kurzem berichtet hatten … und dieser betraf Toilettenpapier. Da ist doch der Test von Vollmilchschokolade mit Nüssen schon die weit angenehmere Aufgabe.

Insgesamt wurden sieben Sorten von bekannten Schokoladen ausgesucht, obwohl es in Russland bestimmt hunderte von Sorten gibt. Getestet wurde Dove, Ritter Sport, Munz, Milka, Fine Life, Scharlis und Aljonka.

Es handelt sich bei allen Marken um Schokolade, die in Russland produziert wird – entweder sind es hausgemachte Schokoladen oder in Lizenz produzierte.

Getestet wurden der Geschmack, der Geruch, die Konsistenz, die Struktur, die Anzahl der Nüsse und die verwendete Menge an Kakao und der Fettanteil.

Die wenigste Schokolade, rund um die Nüsse, hatte Ritter Sport. Mit 28 Prozent Nussanteil der Spitzenreiter. Die meiste Schokolade um die Nüsse hatte die Lila Kuh, also Milka. Hier fand man nur acht Prozent Nussanteil.

Dann wurde noch getestet, wie frisch die verwendeten Nüsse waren. Und da hatte Ritter Sport wieder die Nase vorn. Die adligsten Nüsse, also die „von“ vorgestern, hatte die russische Schokoladensorte Aljonka – schade eigentlich, finde ich.

Alle Schokoladen hatten einen sehr hohen Kakaoanteil und auch Milchfette. Einige sogar mehr, als auf dem Inhaltsverzeichnis angegeben. Ausnahmsweise ist dies mal positiv zu bewerten.

Dann wurden noch irgendwelche Transfette bewertet – ehrlich gesagt, habe ich das nicht so richtig verstanden was das sein soll. Bei einigen waren sie vorhanden, bei einigen nicht. Ob das gut oder schlecht ist – also, ich weiß es nicht.

Und, was wohl sehr wichtig ist, alle Schokoladensorten sind absolut sicher im Verzehr. Nirgendwo wurden irgendwelche Krabbelmikroben gefunden oder sonstiges ekliges Zeug – also Hefe, Pilze, Mäusekacke und so …

Den Testern gefielen drei Sorten nicht – sie schmeckten ihnen nicht. Und deshalb wurden die Sorten „Fine Life“, „Aljonka“ und „Milka“ auf die Liste der Waren mit „kritischen Bemerkungen“ – also so eine Art Schwarzer Liste, gesetzt.

Na dann, Guten Appetit.

Reklame

Alltägliches, Handel

   Kommentare ( 3 )

Frank Werner Veröffentlicht: 12. Oktober 2018 19:38:30

Transfette führen zur Erhöhung von schlechten Cholesterin im Blut ... ansonsten über Gechmack läßt sich trefflich streiten. Süßigkeiten in GB sind stark überzückert, die einheimische Schokolade in den USA für an deutsche Schokolade gewöhnte Gaumen kaum genießbar ...

Hauke Veröffentlicht: 13. Oktober 2018 10:53:07

Wenn Sie mal wieder Ihre Mama besuchen,
nehmen Sie mal eine Tafel der in Lizenz produzierten mit, kaufen sich die Gleiche in D. und vergleichen mal. Auf Ihr Ergebnis bin ich gespannt.

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 13. Oktober 2018 11:37:26

... das, was ich mir von anderen habe erzählen lassen, die bereits einen derartigen Test durchgeführt haben, unterscheiden sich die Geschmäcker. Soll übrigens bei sehr vielen Waren so sein, die in Lizenz produziert werden. Die Geschmäcker in den Ländern sind unterschiedlich und somit werden auch bestimmte Geschmackslagen angepasst. Ich finde das natürlich nicht korrekt, denn wenn ich einen anderen Geschmack anbiete, sollte sich auch die Schokolade anders nennen, denn unter dem Begriff "Milka-Vollmich-Nuss" erwarte ich eigentlich weltweit ein einheitliches Produkt.

Frank Werner Veröffentlicht: 13. Oktober 2018 18:54:16

@UEN
Ds unterscheidet sich sogar in D'land. Es gibt Schokoriegel, welche in Norddeutschland eine (minimal) andere Zuammensetzung haben als in Süddeutschland. Und z.B. Nutella ist auch in jedem Land anders. Gut finde ich das in dem Ausmaß auch nicht ...

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an