Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Moskau und Berlin in Kaliningrad

Mo, 14 Mai 2018 Wirtschaft & Finanzen


Moskau und Berlin in Kaliningrad

Viele Kaliningrad-Besucher werden sich an das Kultrestaurant „Moskwa-Berlin“ im Hotel „Moskwa“ erinnern, welches leider seine Pforten vor einigen Monaten geschlossen hat. Nun haben sich Moskau und Berlin am Platz des Sieges wieder getroffen.

Die Restaurantszene in Kaliningrad hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Gerade in diesem Bereich kann man die Entwicklung Kaliningrads besonders gut nachvollziehen. Insbesondere wenn man den Zustand im Jahre 1995 kennt, wo es in der ganzen Stadt nur zwei, vielleicht drei Restaurants gegeben hat, wo man mit Gästen hingehen konnte.

Heute hat man die Qual der Wahl. Das Café „Moskau-Berlin“ ist ein geschlossenes Terrassencafé direkt auf dem Platz des Sieges. Die Rund-Um-Verglasung verspricht zwar in den Sommermonaten anstrengende Temperaturen, aber der Blick aus dem Fenster entschädigt dafür, insbesondere, wenn man im Restaurant mit vielen süßen Dingen verwöhnt wird.

Uwe Niemeier

Reklame

Restaurant

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an