Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Nicht alle und nicht alles glänzte in Kaliningrad

Mi, 11 Jul 2018 Wirtschaft & Finanzen


Nicht alle und nicht alles glänzte in Kaliningrad

Während des Runden Tisches zur Auswertung der Ergebnisse der Fußball-Weltmeisterschaft, zu dem das Informationsportal „rugrad.eu“ eingeladen hatte, kamen auch einige Zahlen zur Sprache, die zeigten, dass nicht alles glänzte, was eigentlich hätte glänzen müssen.

So wurde in Vorbereitung und während der Fußball-Weltmeisterschaft durch die Aufsichtsorgane in Kaliningrad umfangreiche Kontrollen durchgeführt. Im Ergebnis dieser Kontrollen wurden 15 Restaurants die Türen wegen unzumutbarer Unzulänglichkeiten versiegelt. Und einem Hotel wurde verboten, Gästen Übernachtungen anzubieten.

In einem Restaurant wurden sogar Lebensmittel mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum gefunden. Insgesamt ging es um 200 Kilo Lebensmittel mit MHD aus dem Jahre 2017.

Alle Einrichtungen, deren Tätigkeit gegenwärtig verboten ist, erhalten die Möglichkeit, die angesprochenen Mängel zu beseitigen. Danach erfolgt eine Kontrolle und Festlegung über die Wiederaufnahme der Tätigkeit (oder auch nicht).

Uwe Niemeier

Reklame

Fussball-WM, Restaurant

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an