Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Putin wertet die Arbeit der russischen Zentralbank positiv

Di, 11 Aug 2015 Wirtschaft & Finanzen


Putin wertet die Arbeit der russischen Zentralbank positiv

Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich am Montag mit der Leiterin der russischen Zentralbank Elvira Nabiullina getroffen und die Arbeit des Megaregulators besprochen.

Der Präsident sprach sich lobend zur Arbeit der Zentralbank zur Stabilisierung des Rubelkurses aus. Dies ist Grundlage, dass auch das gesamte russische Finanzsystem auf einer stabilen Grundlage besteht. Er lobt die Leiterin der Zentralbank für ihre zielgerichtete Vorgehensweise.

Die russische Zentralbank hat seit 10. November keine regulären Valutainterventionen vorgenommen und den Kurs des russischen Rubels faktisch freigegeben.

Elvira Nabiullina sieht ihre Hauptaufgabe in der Regulierung der Inflationsentwicklung und in der Gestaltung des Rubelkurses unter den Bedingungen des freien Marktes.

Weiterhin informierte die Chefin der Zentralbank, dass im Jahre 2016 die Ausgabe von 30 Millionen Kreditkarten des nationalen Systems „MIR“ erfolgen wird. Die Ausgabe der ersten Karten im nationalen Bezahlsystem erfolgt bereits im Dezember 2015. An der Ausgabe werden 20 Banken als Pilot-Banken teilnehmen.

Sie informierte, dass für die russischen Banken ein Gesamtgewinn für das Jahr 2015 von rund 100 Mrd. Rubel erwartet wird. Auch an Anwachsen der Kreditierung russischer Unternehmen bis zum Jahresende bis zu 7 Prozent wird erwartet.

Reklame

Präsident, Zentralbank

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an