Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Russland prüft Sanktionsausnahmen für Kaliningrad

Fr, 08 Aug 2014 Wirtschaft & Finanzen


Russland prüft Sanktionsausnahmen für Kaliningrad

Nach den Worten des föderalen Landwirtschaftsministers Nikolai Fjodorow prüft die Zentralregierung Ausnahmen im Importverbot für das Kaliningrader Gebiet.

Der föderale Landwirtschaftsminister betonte, dass Kaliningrad nicht nur beim Import von Lebensmittel eine Sonderrolle im Bestand der Russischen Föderation einnimmt, sondern selber auch Waren nach Europa exportiert. Und hier müssen besondere Herangehensweisen bedacht werden – so der Minister.

Auf die direkte Frage, ob das Kaliningrader Gebiet vielleicht generell vom Importverbot ausgenommen werden könnte, antwortete der Minister: „So kann ich das nicht sagen. Es ist erforderlich, dass wir dies gesondert besprechen und Beschlüsse und einzelne Maßnahmen umsetzen, wenn es notwendig ist.

Quelle: http://kgd.ru/news/item/37289-vlasti-rf-otdelno-rassmotryat-vopros-ob-jembargo-dlya-kaliningradskoj-oblasti

Reklame

Kaliningrad, Sanktionen

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an