Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Russland verbietet europäische Charterflüge und schließt Luftraum für Ukraine

Fr, 08 Aug 2014 Wirtschaft & Finanzen


Russland verbietet europäische Charterflüge und schließt Luftraum für Ukraine

Russland plant europäische Charterflüge zu annullieren, Transitflüge über Sibirien zu verbieten und seinen Luftraum für ukrainische Flugzeuge zu sperren.

Diese Informationen übermittelte eine „Quelle“, welche an der Erarbeitung dieser Maßnahmen beteiligt ist. Diese Maßnahmen sollen eine Antwort auf die Sanktionen der Europäischen Union im Zusammenhang mit der russischen Fluggesellschaft „Dobroljot“ sein.

Das Transportministerium hat die Fakten bestätigt und darauf hingewiesen, dass der russische Premierminister Dmitri Medwedjew hierzu eine entsprechende Weisung gegeben habe.

Wie die Quelle informierte geht es um eine ganze Reihe von Fracht- und Passagierflügen, für die Russland zur temporär eine Transitgenehmigung erteilt hat.

Treten diese Maßnahmen in Kraft, so bedeutet dies für die betroffenen Fluggesellschaften einen höheren Zeitaufwand und einen größeren Treibstoffverbrauch. Letztendlich führt dies zu höheren Kosten für die europäischen Fluggesellschaften und diese werden im Wettbewerb mit asiatischen Anbietern dieser Dienstleistungen weniger konkurrenzfähig.

Für den Ausfall des Billiganbieters „Dobroljot“ durch die Sanktionen der Europäischen Union hat Russland bereits einen Ausweg gefunden. Ein Teil der Flüge wird jetzt durch eine andere Tochtergesellschaft der Aeroflot übernommen.

Quelle: http://lenta.ru/news/2014/08/06/forbid/

Reklame

Russland, Sanktionen

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an