Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Schweden wollen mehr Kartoffeln in Kaliningrad anbauen

Sa, 28 Nov 2015 Wirtschaft & Finanzen


Schweden wollen mehr Kartoffeln in Kaliningrad anbauen

Die Agro-Holding „Agro-Invest“ will den Anbau von Saatkartoffeln im Kaliningrader Gebiet erheblich erweitern. 140 Hektar sind dafür im Jahre 2016 im Kreis Bagrationowsk vorgesehen.

Die schwedische Firma hat die klimatischen und örtlichen Bedingungen einiger Regionen in Russland analysiert und sich für eine Produktion im Kaliningrader Gebiet entschieden. Ein Vertreter der Firma teilte mit, dass die Qualität der Saatkartoffeln vollständig westlichem Standard entsprechen wird. Gegenwärtig arbeitet die Firma an der Lösung des Problems der Lagerung des Saatguts.

Die Firma rechnet bei ihrem Engagement auch auf staatliche Unterstützung. Entsprechende Unterstützungsgelder stehen sowohl im föderalen wie auch regionalen Haushalt für Investoren im landwirtschaftlichen Gebiet zur Verfügung.

Das Kaliningrader Gebiet zeigt sich offen für weitere Investoren und besonders hoch geschätzt wird, wenn es sich um qualifizierte und wirklich an echter Landwirtschaft interessierte Investoren handelt, die effektiv Flächen rekultivieren und reale Ergebnisse zeigen. Ebenso ist das Gebiet daran interessiert in den dörflichen Gemeinschaften neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Der regionale Landwirtschaftsminister Luterewitsch informierte, dass mit dem Engagement der schwedischen Firma Kaliningrad seinen Eigenbedarf decken kann und auch über Lieferungen in das russische Mutterland nachdenkt. Im Durchschnitt wurde in den letzten Jahren bis zu 1.000 Tonnen Saatkartoffeln nach Kaliningrad eingeführt.

Die Firma „Agro-Invest“ ist eine Tochter der großen schwedischen Holding Black Earth Farming, die bereits russische Aktiva hat. Die Firma, die auch Lieferant für den Hersteller „Lay´s“ ist, hat mit ersten Aktivitäten im Kaliningrader Gebiet bereits im Jahre 2014 begonnen.

Reklame

Landwirtschaft

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an