Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Staatsduma hat Offshore-Gesetz Kaliningrad in erster Lesung angenommen

Mi, 18 Jul 2018 Wirtschaft & Finanzen


Staatsduma hat Offshore-Gesetz Kaliningrad in erster Lesung angenommen

Nun scheint es wohl noch schneller zu gehen, als eigentlich geplant. Am heutigen Tag hat die russische Staatsduma das Kaliningrader Offshore-Gesetz in erster Lesung angenommen.

Der Gesetzentwurf geht auf eine Initiative einer Reihe von Senatoren aus dem russischen Föderationsrat zurück. Diese hatten vorgeschlagen, zwei dieser Offshore-Zonen in Russland einzurichten: Wladiwostok und Kaliningrad.

Die Offshore-Zone wird sich auf der Oktober-Insel in Kaliningrad, in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Fußball-Stadion befinden.

Wie durch den föderalen Wirtschaftsminister Maxim Oreschkin verkündet wurde, wird die Offshore-Zone in Kaliningrad im September/Oktober ihre Arbeit aufnehmen.

Uwe Niemeier

Reklame

Sonderwirtschaftszone

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an