Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Zweites geheimes Bernsteinlager in Kaliningrad gefunden

Mi, 29 Jan 2014 Wirtschaft & Finanzen


Zweites geheimes Bernsteinlager in Kaliningrad gefunden
In Kaliningrad wurde ein weiteres, wesentlich größeres, geheimes Bernsteinlager gefunden.
 
Bei den weiteren Untersuchungen gegen den flüchtigen und mit internationalem Haftbefehl gesuchten Kaliningrader Bernsteinkönig Viktor Bogdan, wurde ein zweites, wesentlich größeres geheimes Bernsteinlager gefunden.
 
Mitarbeiter der Verwaltung für ökonomische Sicherheit und Bekämpfung der Korruption entdeckten 30 Tonnen Bernstein-Rohmaterial im Office der Firma „Amber Plus“ im Ort Jantarny/Palmnicken. Im Souterrain wurden zwei Zimmer entdeckt, wo insgesamt 1.450 Säcke mit verschiedensten Bernsteinqualitäten lagerten. Spezialisten schätzen den Wert des Fundes auf zwei Milliarden Rubel (42,5 Mio. Euro).
 
Durch die zuständigen Organe werden weitere Untersuchungen zur Legalität und zur Qualität des Fundes durchgeführt.
Bereits Ende Dezember vergangenen Jahres wurde ein Geheimlager in einer Garage mit fünf Tonnen Bernstein im Werte von einer Milliarde Rubel (22 Mio. Euro) entdeckt.
 
Zu einem früheren Zeitpunkt wurde durch den Kaliningrader Rechnungshof, gemeinsam mit dem russischen Sicherheitsdienst FSB im Bernsteinkombinat Ermittlungen durchgeführt und ein halblegales System des Exportes von Bernstein festgestellt. Ende Juli 2013 wurde gegen den Direktor der GmbH „Amber Plus“, Viktor Bogdan ein Haftbefehl ausgestellt. Die durch ihn geleitete Firma war Haupthändler des Bernsteinkombinates und durch seine Hände lief ein Großteil der Bernsteinausbeute in Lager, die sich in Litauen befanden. Von dort aus wurde die ganze Welt mit dem begehrten Schmuckstein versorgt. Großspurig gab der „Bernsteinkönig“ Bogdan noch im Herbst 2012 dem russischen TV-Sender „Russland 1“ ein Interview: „Ich habe ganz Russland eingenommen, jetzt habe ich die ganze Welt eingenommen. Ich kaufe alles bis zum letzten Krümel und diktiere die Preise für Bernstein auf dem Weltmarkt. In meinen Lagern liegen jetzt mehr als 100 Tonnen Bernstein.“
 
Nun, mit dem jetzigen und dem Fund vom Dezember sind es schon mal 35 Tonnen weniger.
 
Reklame

Bernstein, FSB, Polizei

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an