Meinungen / Analysen

"Kaliningrad-Domizil" kommentiert subjektiv aktuelle Ereignisse in Russland und der russischen Region Kaliningrad. Sie haben die Möglichkeit, die hier geäußerten Ansichten und Meinungen nicht zu teilen, sondern Ihre eigene Sicht der Dinge über die Kommentarfunktion darzulegen.

 

Dmitri Medwedjew – russischer Politiker mit neuer Stimmlage

Die Zeiten, wo Dmitri Medwedjew wegen unglücklicher Äußerungen im Lande belächelt wurde, sind vorbei. Sein Telegram-Kanal scheint einer der beliebtesten zu sein, um die gegenwärtige patriotische Stimmungslage in Russland zu pflegen. Der Mann hat über eine Million Abonnenten.

Weiter

Völker hört die Signale! Russland sendet sie!

Russische Medien senden immer häufiger Signale die darauf hindeuten, dass sich das Land auf eine direkte Konfrontation mit der NATO vorbereitet. Zitiert werden Politiker und Militärs aus der „zweiten Linie“.

Weiter

Der Skandalauftritt des deutschen Generalkonsuls im Angesicht von 7.000 Toten

Am heutigen Sonntag gedachte die Kaliningrader Gesellschaft der, durch deutsche Faschisten ermordeten 7.000 Juden im Ort Palmnicken, dem heutigen Jantarny. Eingeladen war auch der deutsche Generalkonsul in Kaliningrad. Seine Rede war unangemessen und fehl am Platze.

Weiter

Zehn Fragen. Keine Antwort. Das Schweigen des deutschen Generalkonsuls in Kaliningrad

Am Sonntag fand in Kaliningrad der jährliche „Marsch des Todes“ statt. An diesem Marsch nahm auch der deutsche Generalkonsul in Kaliningrad teil. Seine Gesprächspartner wählte Herr Mattern sorgfältig aus.

Weiter

Wer ist Deutschlands größter Feind?

Man könnte meinen, beurteilt man die aktuelle politische Lage in Europa, dass Deutschlands größter Feind das Putin-Russland ist. Aber es gibt einen viel größeren, viel gefährlicheren Feind.

Weiter
Reklame

Kaliningrader Gouverneur blockiert Erichowitschs Investition

Lange war ich mir nicht sicher, ob ich investieren soll oder nicht. Sogar meine Leser und Zuschauer hatte ich vor rund zwei Jahren hierzu befragt und die Hälfte meinte, ich solle nicht investieren. Ich hörte auf die andere Hälfte und erfuhr jetzt, dass meine Investition wertlos geworden ist.

Weiter

Kamingespräch: Teilmobilmachung oder Systemrevision?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu treffen und Gespräche zu führen. In Russland ist es üblich, dass man sich in der Küche trifft. Auch ich sitze mit meinen Gästen in der Küche. Aber es gibt Ausnahmen und wir sitzen neben einem Kamin – auch zu hitzigen Zeiten, und versuchen mit kühlem Kopf Gedanken auszutauschen.

Weiter

Nachdenklichkeiten zur Telegram-Umfrage

In meinem Telegram-Kanal und im Sozialnetzwerk VKontakte hatte ich eine Umfrage gestartet. Es ging um mögliche Folgen für Deutschland, wenn Panzer aus deutscher Produktion in die Ukraine gelangen. Lassen Sie uns ein wenig über das Abstimmungsergebnis nachdenken.

Weiter

Einer gegen alle. Die deutsche Panzerhysterie.

Es gibt gegenwärtig kein wichtigeres Thema als die deutschen Panzer, die für den Sieg im Kampf gegen die Russen rollen müssen. Bei den vielen unterschiedlichen Wortmeldungen wächst bei mir der Verdacht, als ob Deutschland, zumindest jedoch Bundeskanzler Scholz in eine Falle gelockt werden soll.

Weiter

Saunagespräch: Reichen 1,5 Millionen?

Gespräche in einer russischen Sauna sind vermutlich zu vergleichen mit Gesprächen an einem deutschen Stammtisch. Während der Russe deutsches Bier kennt, kennen nur wenige Deutsche eine russische Sauna. Ich möchte Sie an den Gesprächen teilhaben lassen, die dort jeden Morgen, mehr oder weniger hitzig, geführt werden.

Weiter