Meinungen / Analysen

"Kaliningrad-Domizil" kommentiert subjektiv aktuelle Ereignisse in Russland und der russischen Region Kaliningrad. Sie haben die Möglichkeit, die hier geäußerten Ansichten und Meinungen nicht zu teilen, sondern Ihre eigene Sicht der Dinge über die Kommentarfunktion darzulegen.

 

Zur Meinungsfreiheit in der Bundesrepublik Deutschland

Am 3. Oktober 1990 gratulierte mir ein Bekannter, der Zeit seines Lebens in den westlichen Besatzungszonen, der sogenannten BRD, geboren, aufgewachsen, erzogen und ausgebildet worden war, zum Tag der deutschen Einheit. Er meinte, dass ich nun endlich …

Weiter

Russische Selbstsicherheit stabil, trotz zunehmender amerikanischer Drohungen

Die amerikanischen Drohungen gegen Russland nehmen täglich an Schärfe zu. Jetzt drohen die USA Russland mit der vollständigen internationalen Isolation für den Fall, dass Russland in die Ukraine einmarschiert. Dies scheint Russland aber nicht zu beeindrucken.

Weiter

Genf heute – und wieder ist Warten angesagt

Zwei Außenminister haben sich in Genf getroffen, wieder einmal getroffen. Die Welt hat danach erfahren, dass es nicht Neues gibt. Die Lage bleibt nicht nur angespannt, sondern wird mit jedem Tag gefährlicher.

Weiter

Russische Raketen außerhalb Russlands?

Seit Tagen werden in den russischen Medien Varianten für den Fall diskutiert, dass es keine Einigung zwischen Russland, den USA und der NATO gibt. Es gibt kaum jemanden in Russland, der an eine Einigung auf diplomatischer Basis glaubt. Man ist sich einig, dass die Antwortmaßnahmen nicht nur auf russischem Territorium organisiert werden.

Weiter

NATO – das Original. Politologe schlägt eine Kopie der NATO vor.

Die NATO ist allen in der Welt bekannt. Dass es eine Organisation ODKB, eine militärische Vereinigung ehemaliger Sowjetrepubliken gibt – wussten wohl nur wenige. Erst mit der Entsendung von friedensstiftenden Einsatzkräften nach Kasachstan nahm der normale Medienkonsument Kenntnis von dieser Organisation.

Weiter
Reklame

Russland beginnt Karten aufzudecken – wir sehen ein düsteres Szenarium

Am Donnerstag gab der stellvertretende russische Außenminister Rjabkow dem Sender RTVI ein Interview und erklärte den Zuschauern, was Russland darunter versteht, gleiche Bedrohungen für die USA zu schaffen, so wie diese Bedrohungen für Russland aufbauen.

Weiter

Übt Russland falsche Zurückhaltung gegenüber den USA?

Vor einigen Tagen hatten die USA umfangreiche Sanktionen gegenüber Russland angekündigt, wenn Russland in die Ukraine einmarschieren sollte. Man hofft mit diesen Sanktionen, das gesamte politische, wirtschaftliche, finanzielle und gesellschaftliche Leben Russlands lahmlegen zu können.

Weiter

Kaliningrader Gouverneur über die wirklichen Pläne von BMW in Kaliningrad

In der vergangenen Woche äußerte sich der Kaliningrader Gouverneur Anton Alichanow zu den wirklichen Plänen von BMW im Kaliningrader Gebiet. Das, was der Kaliningrader interessierten Bevölkerung seit vielen Jahren durchaus klar war, fand jetzt seine offizielle Bestätigung.

Weiter

Kasachstan – Nachlese und Suche nach Schuldigem

Das Kapitel Kasachstan kann man zu den Akten legen. Die solidarische Staatengemeinschaft, bestehend aus fünf Ländern der ehemaligen Sowjetunion, hat gut reagiert und das Land wieder beruhigt.

Weiter

Wie ernst ist die Lage in Europa – Erichowitsch versucht eine Antwort

Mehr als 591.000 Mal, haben meine Zuschauer im Dezember meine Videos angeschaut. Tausende von Kommentaren wurden durch Sie geschrieben. Einige Kommentare oder Fragen sind so interessant, dass ich meine medialen Möglichkeiten nutze, um ausführlicher zu antworten und zu kommentieren.

Weiter