Meinungen / Analysen

"Kaliningrad-Domizil" kommentiert subjektiv aktuelle Ereignisse in Russland und der russischen Region Kaliningrad. Sie haben die Möglichkeit, die hier geäußerten Ansichten und Meinungen nicht zu teilen, sondern Ihre eigene Sicht der Dinge über die Kommentarfunktion darzulegen.

 

Der "Berg der Kreuze" und die unbewältigte Vergangenheit Europas

Über dieses ganze Osteuropadebakel habe ich mir als Westdeutscher, der den 2. Weltkrieg nicht erlebt hat, sondern eben "ein Nachfahre" ist, mal Gedanken gemacht und habe dann den folgenden Artikel geschrieben.

Weiter

Zweckbündnisse – Putin nicht besser als die Grünen…?

„Der Kreml sucht die Nähe zu Europas Rechten. Auch die AfD hat das Interesse Moskaus geweckt“, schreibt Spiegel-Online. Da ist es dann auch egal ob es z.B. von der AfD dementiert wird oder nicht, denn seit Monaten steht das „Rechte“ Gespenst mit Putin zusammen auf der Medienagenda.

Weiter

Russland ist ein Terrorstaat

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter

Отъезд дипломата – вопросы остаются открытыми.

МОЕ МНЕНИЕ ... с немецким акцентом, - комментарии к российским экономическим, политическим, культурным и общественным событиям с точки зрения немца. Эта рубрика- моя попытка, обладая некоторыми знаниями БЛОГГЕРА, в более понятной форме доносить до немецкого читателя порой не простые взаимосвязи российской действительности.

Weiter

Abreise eines Diplomaten – Fragen bleiben offen

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter
Reklame

Russland wird dafür teuer bezahlen

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter

Die gespaltene Ukraine. Eine Analyse der ukrainischen Wahlen

Seit Mitte der 1990er Jahre bot sich bei Wahlen in der Ukraine durchweg folgendes Bild, sowohl bei Parlaments- als auch Präsidentschaftswahlen: Im nordwestlichen Teil wurden bevorzugt Parteien und Kandidaten gewählt, die sich „proeuropäisch“-nationalistisch gaben, in der südöstlichen Hälfte hingegen Parteien und Kandidaten, die „russlandfreundlich“ waren, oder dies zumindest vorgaben.

Weiter

Ukraine: Die andere Wahl

Am Sonntag, dem 2.November 2014 wurde im Osten der Ukraine gewählt, nachdem eine Woche vorher die von Kiew durchgeführte Westwahl über die Bühne gegangen ist. Viele Aspekte sind zu beleuchten, um eine Vorstellung zu gewinnen, worauf die ganze Situation hinausläuft. Betrachten wir zunächst die Ergebnisse, bevor wir die Hintergründe sortieren.

Weiter

Die Krim-Ereignisse - Teil 1 und 2

In diesem mehrteiligen Beitrag werden die Entwicklungen von Ende Februar/Anfang März nachgezeichnet. Wir veröffentlichen Teil I und II. Weitere Teile folgen in den kommenden Tagen.

Weiter

Auferstanden aus Ruinen und der Zukunft zugewandt … „Haus der Räte“ in Kaliningrad

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter