Analytische Kommentare

"Kaliningrad-Domizil" analysiert Veröffentlichungen russischer und deutscher Medien über Russland und die russische Region Kaliningrad und kommentiert diese subjektiv. Wir haben nicht das Recht auf Wahrheit gepachtet und sind interessiert an Meinungsäußerungen unserer Leser und Zuschauer. Nutzen Sie hierfür die Kommentarfunktion.


Drastische Lageeinschätzung zu Nordstream-2 in russischer Staatsduma

Der Duma-Abgeordnete Michael Deljagin vertrat die Ansicht, dass die „Grünen“ die deutsche Wirtschaft vernichten wollen. Anders sei deren Verhalten in der Energiepolitik Deutschlands nicht zu verstehen.

Weiter

Erichowitsch zu den schwarzen und weißen Streifen im Leben

Lange Zeit lief alles bestens in Kaliningrad. Ich befand mich auf dem weißen Streifen meines Lebens. Seit einiger Zeit bemerke ich, wie der Streifen ergraut und nun beginnt langsam schwarz zu werden. Es wird Zeit, dass ich mich anderen mitteile.

Weiter

Hysterie des Westens gegen und um Russland

Die russischen Medien sind voll mit Zitaten westlicher Politiker und freiheitlich-demokratischer Medien, die alle Russland vorwerfen, einen Angriff auf die Ukraine vorzubereiten. Solidarisch fühlen sich auch baltische Staaten und Polen von Russland bedroht, von einer Bedrohung der NATO durch Russland ganz zu schweigen.

Weiter

Perestroika, Verrat, Untergang, Wiedergeburt – eine Nachbetrachtung

In sieben Teilen hatte ich meine Zuschauer über den Untergang der Sowjetunion und den Zerfall Russlands, einhergehend mit einer Kolonialisierung durch die USA informiert. Lassen Sie mich einige Informationen nachreichen und auf einige Kommentare eingehen.

Weiter

Ausbildung russischer Kollaborateure zu US-Einflussagenten. Teil 7

Das Ziel der USA nach 1945 war es, den Kommunismus auf den Aschhaufen der Geschichte zu werfen. Man wollte dieses Ziel bis zum Jahre 2000 erreichen. Der Plan wurde vorfristig erfüllt. Amerika hat sich als Weltmeister, als Meister der Welt qualifiziert. Es beherrscht die Welt als unipolare Macht über Einflussagenten, Ausländische Agenten und Kollaborateure.

Weiter
Reklame

Gorbatschow Vaterlandsverräter und Totengräber. Teil 6

Gorbatschow ist in Russland eigentlich schon keine umstrittene Persönlichkeit mehr. Allen ist klar, dass er ein Verräter ist, er das Land ruiniert hat. Viele warten darauf, dass man ihm den Prozess macht. Dabei geht es nicht darum, dass dieser alte Herr real eine Strafe verbüßen soll. Es geht darum aufzudecken, was damals passiert ist.

Weiter

Hat Alexander Lukaschenko oder hat er nicht …?

Ja, Alexander Lukaschenko, der weißrussische Präsident, hat seinen russischen Amtskollegen Putin um militärische Hilfe bei der Sicherung der Staatsgrenze gebeten. Diese Nachricht verbreiten russische Medien am Dienstag.

Weiter

die andere meinung – Julia Brungardt zur Flüchtlingssituation an polnischer Grenze

Zitieren tue ich die Meinung anderer nicht, weil ich selber keine eigene Meinung habe. Ich zitiere Meinungen anderer, um keinen Monolog, in den von mir genutzten Sozialmedien, zu etablieren. Ich zitiere die Meinung anderer, auch wenn diese nicht mit meiner Ansicht übereinstimmt. Ich möchte damit meinen Zuschauern die Meinungs- und Informationsvielfalt in Russland näherbringen und Sie zu ergänzenden Kommentaren anregen.

Weiter

Deutscher Außenminister: Ich bin heute zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen …

Der Außenamtsleiter der Bundesrepublik Deutschland reiste an die polnisch-weißrussische Grenze, um den dortigen Flüchtlingen mitzuteilen, dass heute ihre Ausreise nach Deutschland beschlossen wurde.

Weiter

Anatoli Tschubais – der meistgehasste Mann Russlands. Teil 5

In meinen ersten beiden Beiträgen zum Untergang der Sowjetunion und der Kolonialisierung Russlands durch die USA, wurde mehrmals der Name Anatoli Tschubais genannt. Kaum ein Normalbürger wird diesen Namen in den westlichen Demokratien kennen. Er hat dem Land mehr Schaden zugefügt, als es zehn Nawalnys hätten tun können. Mit Nawalny hatte er ein gemeinsames Ziel: die Vernichtung Russlands.

Weiter