Analytische Kommentare

Fall Nawalny – Wann wird Putin für schuldig befunden?

Belarus tritt vor den neuen aktuellen Ereignissen in den Hintergrund. Nawalny hat gesundheitliche Probleme. Während man in Russland versucht, die medizinischen Ursachen zu finden, wissen Nichtmediziner und Ausländer bereits jetzt, dass Nawalny vergiftet wurde. Und in deutschen Medien fragt man im Stundenrhythmus, wer am noch nicht eingetretenen Tod von Nawalny ein Interesse haben kann.

Weiter

Justizministerium hegt und pflegt die russische Parteienlandschaft

Jeder Gärtner weiß, dass man Bäume, Sträucher und andere dekorative Elemente einer schönen Landschaft, regelmäßig beschneiden muss. Das garantiert Wachstum der gesunden Bäume und Sträucher und somit den Erhalt der gesamten Landschaft. Gärtner aus dem russischen Justizministerium sorgen seit 2017 für regelmäßigen Beschnitt der Parteienlandschaft.

Weiter

Manche muss man zu ihrem Glück zwingen – Doppelbesteuerungsabkommen in Gefahr

Um es gleich vorauszuschicken – Ausländer, die sich in Russland, als einem wenig bekannten Steuerparadies, niedergelassen haben, betrifft es nicht, wenn Russland in den kommenden Wochen Doppelbesteuerungsabkommen einseitig aufkündigt. Es ist keine unerwartete Handlung, sondern langfristig angekündigt, wenn man sich nicht einigt.

Weiter

Über Geld spricht man nicht, Geld hat man

Würden Sie aller Welt erzählen, wieviel Geld Sie haben? Erzählen Sie wildfremden Leuten, wieviel Geld Ihr Arbeitgeber Ihnen zahlt, wenn Sie in seiner Firma anwesend sind? Geld ist ein heikles Thema und andere sehen meist nur, dass der Nachbar reich ist, wenn dieser ein neues Auto vor der Tür stehen hat.

Weiter

USA erklären, was Propaganda ist, insbesondere Russland-Propaganda

Weltweit werden Begriffe unterschiedlich definiert und deren Inhalte auch unterschiedlich verstanden. So verhält es sich auch mit dem Begriff Propaganda. Der Vorteil des Westens besteht darin, dass man wohlklingendere eigene Begriffe für die Dinge hat, die man bei den östlichen „Partnern“ gerne kritisiert. Und somit ist dem westlichen Bequem-Bürger klar, dass Propaganda Diktatur und Publicity Demokratie ist.

Weiter
Reklame

Darf ich oder darf ich nicht einreisen? Russische schwarze Listen

Jedes Land regelt über das Visaregime, ob eine Person in das Land einreisen darf oder auch nicht. Die Gründe für ein Einreiseverbot, lang- oder kurzfristig, sind äußerst unterschiedlich – aber die Grundlage ist immer ein und dieselbe: Verstoß gegen Gesetze des Landes.

Weiter

Wie Kakerlaken – illegale Händler in Kaliningrad – man wird sie nicht los

Während meines Studiums in Leningrad erhielt ich, aus gegebenem Anlass, einen wertvollen Hinweis: Erschlage nie eine Kakerlake, denn es kommen hundert zur Beerdigung. Kaliningrader Straßenhändler sind den Kakerlaken sehr ähnlich. Wobei niemand plant, die Straßenhändler zu erschlagen. Man will sie nur vertreiben.

Weiter

Was will der deutsche Außenminister in Moskau?

Großes Rätselraten, was der deutsche Außenminister Heiko Maas in Moskau will. Russische Medien haben erfahren, dass er am 11. August nach Russland reist. Bestätigt wurde der Fakt sowohl in Berlin, wie auch in Moskau.

Weiter

Europäisches Gericht für Menschenrechte verurteilt Russland zu Strafzahlungen

Wieder einmal hat das Europäische Gericht für Menschenrechte Russland zu einer Geldstrafe verurteilt. Die Verurteilung erfolgte, weil ein russischer Bürger seinen Staat vor diesem internationalen Gericht verklagt hat. Das Urteil hat, wie so viele gleichartige Urteile dieses Gerichtshofes, sein eigenes Gschmäckerle.

Weiter

Gesetz zur Doppelten Staatsbürgerschaft in Russland in Kraft getreten

Seit dem 24. Juli ist das überarbeitete Staatsbürgerschaftsgesetz der Russischen Föderation in Kraft. Dieses überarbeitete Gesetz wirft defacto alle bisherigen Barrieren oder Hemmnisse zum Erhalt der russischen Staatsbürgerschaft über Bord. Ergebnis ist, dass der seit Anfang des Jahres beobachtete Ansturm auf die russische Staatsbürgerschaft, weiter an Dynamik zunimmt.

Weiter