Analytische Kommentare

Mordanschlag an Julia Nawalny in Kaliningrad

Am 14. Dezember, aus dem sicheren Ausland heraus und vermutlich gerade noch rechtzeitig vor den lange angekündigten Sanktionen Russlands gegen Deutschland, meldete sich Alexej Nawalny mit einem großen Interview zu Wort. Neben vielen anderen Informationen, ließ er seine Frau Julia zu Wort kommen, die den Zuschauern mitteilte, dass ihr während des Urlaubs schlecht geworden ist.

Weiter

Hilferufe an den Landesvater Putin

Am Samstag veröffentlichte das russische Informationsportal „Kommersant“ einen Beitrag in Vorbereitung der großen jährlichen Pressekonferenz des russischen Präsidenten, die diesmal, bedingt durch Corona-Virus, in einem anderen Format stattfindet. Nicht nur Journalisten, sondern auch einfache Bürger können dem Präsidenten Fragen stellen. Alle Fragen erreichen den Präsidenten, aber nicht alle können durch ihn direkt und unmittelbar beantwortet werd

Weiter

Russland entzieht westlichen Steuerparadiesen immer mehr Geld

Es gibt eine ganze Reihe negativer gesellschaftlicher Erscheinungen in Russland, die ein Signal sind, dass die Bürger ihrem Staat und seinen Institutionen nicht trauen. Das Bank- und Finanzsystem ist eines der empfindlichsten Signalgeber. Über viele Jahre haben russische Unternehmer in Russland viel Geld verdient und dieses Geld dann aus unterschiedlichsten Gründen ins Ausland verbracht. Diese Mittel fehlen Russland in seiner Entwicklung.

Weiter

Putin stellt russisches Recht vom Kopf auf die Füße

Vor vielen Jahren, als Russland darauf rechnete, mit den westlichen Demokratien ein wirkliches partnerschaftliches Verhältnis eingehen zu können, bewarb man sich um die Mitgliedschaft in internationalen Organisationen. Neben vielen Pflichten, insbesondere der Bezahlung von hohen Mitgliedsbeiträgen, gab es wenig Rechte und auch die wurden mit Füßen getreten.

Weiter

Sensationelles Interview zum Schicksal des Königsberger Schlosses

Wladimir Tscherbakow, Gründungsvater der Kaliningrader Fahrzeugholding „Avtotor“, gab ein Interview. In diesem Interview informierte er über Pläne aus den 90er Jahren, das Königsberger Schloss wieder zu errichten. Er war der Initiator dieser Idee.

Weiter
Reklame

Russischer General setzt deutsche Verteidigungsministerin auf den Topf

Generalmajor Igor Konaschenko, Pressesprecher des russischen Verteidigungsministeriums, äußerte sich zu den Einlassungen der deutschen Verteidigungsministerin Frau Annegret Kramp-Karrenbauer während eines Briefings am heutigen Freitag.

Weiter

Russische Medien zitieren die deutsche Verteidigungsministerin

Russische Medien haben am heutigen Tag die Debatte im Bundestag aufmerksam verfolgt und zitieren die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, die in alter deutscher Tradition Härte gegen Russland fordert.

Weiter

Putins Interview am Sonntag zu Verdorbenem und Veraltetem

Jeden Sonntag sendet der russische „Erste Kanal“ das Format „Moskau-Kreml-Putin“. Neben interessanten Einzelinformationen in Kurzfassung, wird der weniger offizielle Putin in Arbeitssituationen gezeigt. Ein russischer Journalist darf ihn begleiten und interviewen. Am vergangenen Sonntag hat sich Putin zum verdorbenen Verhältnis zu den USA und zum US-Wahlsystem geäußert.

Weiter

Norwegen schließt überraschend strategisches Generalkonsulat in Russland

Alle zentralen russischen Medien melden am heutigen Montag, dass Norwegen, Mitgliedsland der NATO, sein Generalkonsulat in Murmansk schließt. Die Schließung erfolgt mit sofortiger Wirkung.

Weiter

Russland will „Goldenen Pass“ schaffen

Russland scheint bei einigen prinzipiellen Entscheidungen immer gegen den Trend im restlichen westlichen Teil der Welt zu schwimmen. Das, was im Westen abgeschafft wird, führt Russland bei sich ein. Während eine Reihe von Ländern die sogenannten „Goldenen Pässe“ abschaffen will, entwickelt Russland diesen Pass als Zukunftsmodell für die Unterstützung der Entwicklung der Wirtschaft.

Weiter