Russland Kompakt

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite interessant zu gestalten.

Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier.

 

Elektronisches Visum für ganz Russland schneller als erwartet?

„Kommersant“ berichtet, unter Bezugnahme auf Veröffentlichungen des russischen Außenministeriums, dass begonnen wurde, die Weisung des russischen Präsidenten zur Einführung des eVisums für ganz Russland, umzusetzen. Es scheint, als ob das eVisum für ganz Russland schneller realisiert wird, als ursprünglich geplant.

Weiter

Amerikanische Diplomaten in russischer Sonderzone entdeckt

In Russland gibt es eine Reihe von Gebieten, deren Besuch für Ausländer nur nach vorheriger Beantragung möglich ist. Diese Gebiete sind in einem Befehl des Direktors des russischen Sicherheitsdienstes FSB veröffentlicht. Amerikanischen Diplomaten ist diese Regelung egal.

Weiter

Herausforderung Visumantrag Russland – gemeinsam meistern mit „König Tours“

„König-Tours“ ist Partner unserer Informationsagentur und fühlt sich verantwortlich für alle Fragen rund um Visabestimmungen für die Russische Föderation. Viele Interessierte scheuen sich vor einer Reise in das größte Land der Welt, weil Ihnen die Visaprobleme als schwer lösbar erscheinen. „König-Tours“ zeigt, dass es keine unlösbaren Visa-Probleme gibt.

Weiter

Russland schaltet analoges Fernsehen ab

Am 14. Oktober hat Russland den analogen TV-Empfang abgeschaltet und geht vollständig zum digitalisierten TV-Signal über. Seit Februar 2019 läuft der Umstellungsprozess.

Weiter

Guter, arbeitsliebender Mörder – Russland fordert die Aktivierung der Todesstrafe

Ein Mord bringt gegenwärtig in Russland die Gesellschaft in Wallung. Seit vielen Jahren, im Zusammenhang mit dem Beitritt Russlands zum Europarat, gibt es ein Moratorium für die Umsetzung der Todesstrafe. Ein Großteil der russischen Gesellschaft fordert die Aufhebung des Moratoriums.

Weiter
Reklame

Russische Medien veröffentlichen interessante Migrantenzahlen

Acht Prozent aller Menschen, die sich auf dem Territorium der Russischen Föderation aufhalten, sind Migranten. Das scheint auf den ersten Blick recht viel zu sein. Aber in dem Beitrag von „RosBalt“ werden auch andere Länder und ganz andere Zahlen genannt.

Weiter

Russland schafft sein eigenes Wikipedia

Bis zum Jahre 2022 will Russland sein eigenes elektronisches Lexikon schaffen und dafür rund zwei Milliarden Rubel investieren. Man hofft auf tägliche Zugriffe von 15 Millionen Nutzern.

Weiter

Privatinsolvenzen in Russland weiterhin groß im Trend

Auch in Russland gibt es Privatinsolvenz – noch nicht so lange wie in Deutschland, aber seit wenigen Jahren kann man auch in Russland die angehäuften Schulden über das System der privaten Bankrotterklärung, zum Nachteil der Kreditgeber, wieder loswerden.

Weiter

Russland auf lange Sicht in Demographiegrube

Das russische Wirtschaftsministerium schätzt ein, dass sich der Bevölkerungsschwund in Russland mindestens bis zum Jahre 2023 fortsetzen werde. Die Einschätzung wird in einer Prognose zur sozialökonomischen Entwicklung Russlands im Zeitraum 2020-2022 getroffen, die der Staatsduma im Zusammenhang mit der Haushaltsberatung zugeleitet wurde.

Weiter

Kreditaufnahme als Zeichen von Vertrauen in die Zukunft?

Kreditaufnahmen durch die Bevölkerung kann man unterschiedlich bewerten. Einerseits zeugt es davon, dass nicht genügend Geld vorhanden ist, um sich Wünsche erfüllen zu können. Andererseits zeugt es davon, dass man Vertrauen in die Zukunft hat, denn der Kredit muss zurückbezahlt werden – in der Regel aus Finanzmitteln, die man durch Arbeit und Erwerbstätigkeit erhält.

Weiter