Russland Kompakt

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite interessant zu gestalten.

Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier.

 

Samstag – Russlandweite Proteste. Wichtigste Ziffern und Fakten in Kurzfassung

Am Samstag kam es in vielen Städten Russlands zu den angekündigten ungenehmigten Protestaktionen. Die Zahl der Städte, in denen Proteste stattfanden, schwankt zwischen 70 – 90.

Weiter

Wie sich die Bilder gleichen – Tichonowskaja will nach Belarussland zurückkehren

Die Bilder in Russland und Belarussland gleichen sich. Nawalny ist nach Russland zurückgekehrt und versucht die russische Gesellschaft zu spalten. Nun will auch Swetlana Tichanowskaja in ihr Vaterland zurückkehren und bittet die internationale Gemeinschaft um Hilfe.

Weiter

USA beherbergen 200 russische „Figuranten“

Der russischen Staatsanwaltschaft liegen Informationen vor, dass sich ungefähr 200 Bürger der Russischen Föderation, gegen die in der Heimat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde, in den USA aufhalten. Eine Auslieferung ist nicht möglich, da es zwischen beiden Staaten kein Auslieferungsabkommen gibt.

Weiter

Offiziell bestätigt: Verhaftung von Nawalny erfolgt bei Einreise nach Russland

  Die russische Strafvollzugsbehörde hat offiziell bestätigt, dass sie den russischen Bürger Nawalny, wegen Verletzung der Bewährungsauflagen, bei seiner Einreise nach Russland festsetzen werde. Die Festsetzung erfolgt bis zu einem richterlichen Entscheid.     Die Behörde bestätigte, dass Nawalny zur Fahndung ausgeschrieben ist. Man erwarte vom zuständigen Gericht die Entsch...

Weiter

Nawalny zur Fahndung ausgeschrieben

Der Telegram-Kanal „Mash“ verbreitet die Information, dass die russische Strafvollzugsbehörde den russischen Bürger Alexej Nawalny zur Fahndung ausgeschrieben hat. Eine offizielle Bestätigung durch staatliche Organe liegt gegenwärtig nicht vor.

Weiter
Reklame
Existenzminimum Russland

Willkommen Herr Nawalny – das Vaterland erwartet Sie

Russische Medien veröffentlichen ein neues Video des exPatienten Nawalny, der sich als fast geheilt und reisebereit bezeichnet. Ganz plötzlich kam ihm heute früh in den Sinn, nach Russland zurückzukehren.

Weiter

Die drei größten Probleme Russlands im Jahre 2021

Alexej Konstantinowitsch Puschkow, nicht zu verwechseln mit Puschkin, ist ein sehr bekannter russischer Politiker. Seine Worte haben Gewicht. Und mit seinen gewichtigen Worten hat er die, nach seiner Ansicht, drei größten Probleme Russlands benannt, die das Land 2021 zu lösen hat.

Weiter

Türkei will weitere Militärtechnik und eine neue Qualität der Zusammenarbeit mit Russland

Die Türkei hat im vergangenen Jahr eine erste Lieferung von Raketenkomplexen S-400 aus Russland erhalten. Dies rief den Unmut der Amerikaner hervor, die vor einem Monat die Türkei, ihren NATO-Partner, mit Sanktionen belegten. Das hinterließ bei den Türken keinen Eindruck – ganz im Gegenteil.

Weiter

Morgen ist Montag und endlich darf man wieder arbeiten

Der heutige Sonntag ist der letzte freie Tag in der Kette der unendlichen russischen Feiertage zum Jahreswechsel. Volle elf Tage haben die, die nicht arbeiten wollten, nicht gearbeitet. Die aber, die Geld verdienen wollten oder mussten, für die war der dritte Januar bereits wieder Arbeitsbeginn. Aber allen ist auch klar: Am Montag wird wohl kaum wirklich gearbeitet werden.

Weiter

Was sonst noch passierte: Stalin-Imbiss in Moskau eröffnet

Die seriöse Zeitung „Kommersant“ berichtet über die Eröffnung eines Stalin-Imbisses in Moskau. Verkauft wird eine Serie Döner zu Ehren sowjetischer Politiker.

Weiter