Politik und Gesellschaft

Wir informieren aus dem föderalen Russland zu allen Themen rund um Politik und Gesellschaft. Nutzen Sie die Möglichkeit der Kommentarfunktion um Ihre Meinung auch anderen Lesern, aber insbesondere unserer Informationsagentur näher zu bringen.


Russisches Außenministerium fordert Einflussnahme des Auswärtigen Amtes

Am Donnerstag informierte der russische TV-Sender „RT“ in Deutschland, dass es Schwierigkeiten mit der Commerzbank gäbe. Diese habe die Geschäftsbedingungen für den russischen Sender geändert und somit den Sender gezwungen, nach Alternativen zu suchen. Alle gefundenen Alternativen haben die Zusammenarbeit mit RT-Deutschland abgelehnt.

Weiter

Ramsan fordert vom FBI Finderlohn

Ramsan Kadyrow, Leiter der Republik Tschetschenien, fordert vom FBI 250.000 Dollar Finderlohn. Er teilt über Sozialmedien mit, dass er den russischen Unternehmer Jewgeni Prigoschin gefunden habe und fügt zum Beweis ein Foto bei.

Weiter

Halbe Million Dollar für Ergreifung von Chodorkowski

Das amerikanische FBI hat ein Kopfgeld für Hinweise angeboten, die zur Verhaftung des russischen Staatsbürgers Prigoschin führen. Prigoschin hat nun ebenfalls ein Kopfgeld ausgesetzt.

Weiter

Die Hunde haben gebellt, die Karawane zieht weiter

Soeben haben die russischen Medien über neue, abgestimmte Sanktionen der USA und der Europäischen Union, gegen Russland informiert. Es handelt sich wiederum um personengebundene Sanktionen.

Weiter

Amnesty International revidiert sich zu Nawalny

Russische Medien informieren, unter Bezugnahme auf den Pressedienst der Organisation „Amnesty International“, in Russland registriert als „Ausländischer Agent“, dass man Nawalny den Status „Gefangener seines Gewissens“ entzogen habe.

Weiter
Reklame
Sonntagsfrage zu Wahlen

Was würde Russland ohne Schirinowski machen?

Wladimir Wolfowitsch Schirinowski – eine der bekanntesten politischen Persönlichkeiten in Russland, Vorsitzender der Liberaldemokratischen Partei und Leiter der Duma-Fraktion. Seine spektakulären Meinungsäußerungen zu diversen gesellschaftlichen Vorgängen sorgen regelmäßig für eine Belebung der Diskussionsaktivitäten im größten Land der Erde.

Weiter

Moskauer Gericht spricht Recht – gegen Nawalny, für die russische Gesellschaft

Das Moskauer Stadtgericht hat die Entscheidung, die zur Bewährung ausgesetzte Strafe in der Angelegenheit „Yves Roche“ für den russischen Bürger Nawalny in eine Realstrafe umzuwandeln, für Recht erkannt. Damit erhält auch Nawalny den Platz in der russischen Gesellschaft, den alle anderen russischen, straffällig gewordenen Bürger einnehmen mussten.

Weiter

Wo er Recht hat, hat er Recht … der Matthias Platzeck

Russische Medien informieren, dass der Leiter des Deutsch-Russischen Forums Matthias Platzeck der Ansicht ist, dass Russland die „ewigen Vorwürfe des Westens“ satt hat. Ständig wird mit erhobenem Zeigefinger gedroht und den Russen mitgeteilt, dass nur der Westen weiß, wie man richtig zu leben habe.

Weiter

Nichts Besonderes – einfache internationale Praxis

Russische Medien informieren, dass das russische Außenministerium allen ausländischen diplomatischen Vertretungen ein Schreiben hat zukommen lassen, in dem über die Möglichkeit informiert wird, sich in Russland gegen Corona-Virus impfen zu lassen.

Weiter

Es gibt Wichtigeres als General zu sein

In Vorbereitung des „Tages der Vaterlandsverteidiger“, am 23. Februar, hat der russische Präsident 26 Oberste zu Generälen ernannt. Sich selber hat er dabei vergessen.

Weiter