Politik und Gesellschaft

Putin und Erdogan tauschen Nettigkeiten aus. Beide wedeln nicht mit dem Schwanz.

Während der Jahrespressekonferenz im Dezember in Moskau, wurde der russische Präsident Putin auch zur Person des türkischen Präsidenten Erdogan und dem Verhältnis zu ihm befragt. Putin antwortete: „Er wedelt nicht mit dem Schwanz“.

Weiter

Sputnik V heißt Sputnik Viktoria

Unklar war bisher, wie das Symbol „V“ interpretiert werden soll. Ist es der Buchstabe „V“ oder ist es die römische Zahl „5“. Jetzt wurde Klarheit in die Angelegenheit gebracht. Klar ist auch, dass Russland mit der Massenimpfung, auch in der Altersgruppe 60+ in den nächsten Tagen beginnen wird.

Weiter

Putin empfiehlt, am 31. Dezember nicht zu „raboten“

Seit Anfang Dezember gibt es ein TOP-Thema in der gesellschaftlichen Diskussion. Soll am 31. Dezember gearbeitet werden oder nicht. Selbst wenn gearbeitet wird, so ist allen klar, dass das russische Bruttoinlandprodukt wohl kaum einen realen Zuwachs an diesem Tag erhalten wird.

Weiter

Argentinien wird russische Impfung „Sputnik V“ anwenden

Das Gesundheitsministerium von Argentinien hat entschieden, auch die russische Impfung „Sputnik V“ bei der Bekämpfung des Corona-Virus einzusetzen. Darüber berichtet der argentinische TV-Sender TN.

Weiter

Acht Länder produzieren russische Corona-Impfung

Dmitri Medwedjew informierte in seiner Eigenschaft als stellvertretender Vorsitzender des russischen Sicherheitsrates, dass es bereits mit acht ausländischen Produktionsstandorten Vereinbarungen zur Herstellung der russischen Impfungen gegen das Corona-Virus gibt.

Weiter
Reklame
Existenzminimum Russland

Früher oder später wird Deutschland die Rechnung präsentiert

Der stellvertretende UNO-Vertreter Russlands Dmitri Poljanski hat Deutschland auf seine Verantwortung für die Nawalny-Verleumdungskampagne hingewiesen. Früher oder später wird Deutschland dafür bezahlen müssen – so Poljanski in einer öffentlichen Anrede an den Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der UNO.

Weiter

Russland entsendet Militärs in die Zentralafrikanische Republik

Russland informierte die zuständige Kommission im UN-Sicherheitsrat über die Entsendung von 300 Militärinstrukteuren in die Zentralafrikanische Republik.

Weiter

Russland verhängt personengebundene Sanktionen gegen Deutschland

Das russische Außenministerium hat die Botschafter Deutschlands, Frankreichs und Schwedens einbestellt. Im Rahmen des Treffens wurden den Vertretern dieser Länder Noten der Russischen Föderation übergeben. In diesen Noten werden die Sanktionen erklärt, die gegen Deutschland, Frankreich und Schweden im Zusammenhang mit der Nawalny-Angelegenheit verhängt werden.

Weiter

Nawalny hat sich mit seinem Mörder per Telefon unterhalten

Wieder einmal hat Alexej Nawalny ein Mittel gefunden, um das mangelnde Interesse der Weltöffentlichkeit, insbesondere aber der deutschen Bevölkerung für sich und sein Schicksal, durch neue sensationelle Informationen neu zu beleben.

Weiter

Am Ersten Januar beginnt das Rücken von Weihnachtsbäumen in Russland

Neues Jahr, neue Gesetze. So hat Russland beschlossen, mit Beginn des neuen Jahres die gesetzlichen Regelungen für das Aufstellen der Weihnachtsbäume zu überarbeiten. Diejenigen, die das Gesetz noch vor Inkrafttreten lesen und erfüllen, ersparen sich dann das Rücken des Weihnachtsbaumes am ersten Januar.

Weiter