Amerikanische Privatmilitärs in Ukraine

Amerikanische Privatmilitärs in Ukraine
 
Der russische Verteidigungsminister Schoigu informierte während einer Tagung im Verteidigungsministerium, dass sich Angehörige privater militärischer Organisation der USA in der Ukraine befinden. Sie bereiten eine Provokation mit Chemiewaffen im Donbass vor.
 
Es liegen Informationen vor, dass in den Städten Avdejewka und Krasny Liman Behälter mit bisher nicht identifizierten chemischen Komponenten angeliefert wurden sind.
 
Nach vorliegenden Informationen handelt es sich bisher um eine Gruppe von 120 Amerikaner, die sich im Osten der Ukraine aufhalten und sich auf den Einsatz vorbereiten. Sie sind in Avdejewka und Priasowskoje stationiert.
 
Gegenwärtig bauen diese Kräfte Feuerstellungen in Wohnhäusern und sozial wichtigen Einrichtungen aus. Weiterhin beschäftigen sie sich mit der Ausbildung ukrainischer Militärs und radikaler paramilitärischer Gruppen für den Einsatz bei Spezialoperationen und realen Kampfhandlungen.
 
 
Reklame

Kommentare ( 1 )

  • felix

    Veröffentlicht: 21. Dezember 2021 22:05 pm

    Hier sollen die prorussischen Milizen vielleicht wieder provoziert werden, damit man sie und Russland wieder als Aggressor abstempeln kann.

    Mit starkem Aufruf an alle betroffenen Parteien und über möglichst viele Medien in der Welt sollte das auszubremsen sein.

    Und natürlich auch über starke Aufrufe zu friedlichen Verhandlungen zur guten Lösung des Konflikts.

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung