Flash-Mob in Russland zur Unterstützung von Putin

Flash-Mob in Russland zur Unterstützung von Putin
 
Die im Jahre 2000 gegründete Firma „Sima-Lend“ hat in Jekaterinburg einen Flash-Mob zur Unterstützung des russischen Präsidenten Putin gestartet. Wie mitgeteilt wird, erfolgte der Flash-Mob spontan in der Mittagspause der Mitarbeiter.
 
Am Flash-Mob nahmen einige tausend Mitarbeiter teil, die bei eisiger Kälte in das Freie gingen und dort die aufgezeichneten Buchstaben „Putin ist unser Präsident“ auffüllten.
 
Während der Aktion riefen die Mitarbeiter „Putin ist unser Präsident“ und „Wladimir Wladimirowitsch, wir sind an Ihrer Seite“.
 
Die Firma „Sima-Lend“ ist eine der größten Großhandelsfirmen Russlands. Sie führt in ihrem Sortiment mehr als eine Million verschiedener Warenartikel für Haus, Arbeit und Erholung.
 
Dies ist bereits die zweite Unterstützungsaktion für den russischen Präsidenten. Die erste Aktion starteten die Mitarbeiter Ende Januar.
 
Der russische Unternehmer Andrej Simanowski zeigt sich als Patriot Russlands und ist bemüht, seine Gefühle auf die Mitarbeiter seiner Firma zu übertragen. Jeder Arbeitstag beginnt in seiner Firma mit dem Abspielen der russischen Nationalhymne. Regelmäßig treten vor den Mitarbeitern russische Künstler auf.
Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung