Gerüchte: Ab 11. August Wiederaufnahme der kompletten Flugverbindungen

Gerüchte: Ab 11. August Wiederaufnahme der kompletten Flugverbindungen
 
Seriöse russische Medien informieren am heutigen Samstagmorgen über angebliche Pläne, die internationalen Flugverbindungen ab 11. August wieder aufzunehmen.  
 
 
Neben „Kommersant“ und „TASS“ informieren weitere große Medien in Russland über derartige Pläne. Man verweist darauf, dass die Flüge komplett am 27. März 2020 eingestellt worden waren, heute, am 1. August die Flüge in die Türkei, Großbritannien und Tansania wieder aufgenommen werden.
 
Über die genaue Quelle der Information wird nicht informiert. Die Medien informieren nur, dass sie ihre Meldungen von verschiedenen Quellen mit gleichlautendem Inhalt erhalten.
 
Der Gedanke selber soll während einer Sitzung mit dem Vizepremier Tatjana Golikowa besprochen worden sein. Einen Beschluss hierzu gab es jedoch nicht.
 
Weiterhin bleibt unklar, wie das Prinzip der Gegenseitigkeit gewahrt werden soll, denn im Gegenzug gibt es keine Informationen, dass auch andere Länder die Flüge aus Russland zulassen. Somit entsteht die Frage, was mit den Menschen passiert, die aus unterschiedlichen Gründen und Motiven nach Russland fliegen und die dann irgendwann, nach einer, zwei Wochen wieder zurückfliegen wollen.
 
Vielleicht haben Sie Interesse, uns und unseren Lesern Ihre Meinung zur Normalisierung des internationalen Reiseverkehrs mitzuteilen? Wir haben, wie jeden Monat, zu diesem Thema eine Umfrage geschaltet. Sie brauchen sich nicht zu registrieren, sondern nur auf unsere Hauptseite zu gehen und auf eine der vorgegebenen Antwortvarianten zu klicken. Oder Sie klicken auf die Grafik in diesem Beitrag und gelangen automatisch zur Abstimmung am rechten Rand Ihres Bildschirms.

 

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung