Max Otto von Stirlitz wäre möglicher Nachfolger von Präsident Putin

Max Otto von Stirlitz wäre möglicher Nachfolger von Präsident Putin

 

Eine aktuelle Umfrage unter der russischen Bevölkerung durch WZIOM hat ergeben, dass SS-Standartenführer Max Otto von Stirlitz der beste Kandidat auf den Posten des russischen Präsidenten wäre. 20 Prozent aller Befragten hatten sich für ihn ausgesprochen.

Wohl angelehnt an den Schauspieler Ronald Reagan, der es bis zum amerikanischen Präsidenten geschafft hatte, hatte sich die russische Sozialagentur WZIOM die Frage ausgedacht, wer aus der Reihe der bekannten Film- und Kinolegenden wohl der beste Präsident Russlands wäre.

Und 20 Prozent aller Befragten meinten, dass Stirlitz dies wäre.

Stirlitz ist eine sehr bekannte Filmfigur aus der TV-Serie „17 Augenblicke des Frühlings“. Stirlitz ist SS-Standartenführer im Reichssicherheitshauptamt, in Wirklichkeit jedoch sowjetischer Offizier der Aufklärung während des Krieges. Vermutlich ist Stirlitz, verkörpert durch den Schauspieler Wjatscheslaw Tichonow/Вячеслав Тихонов die bekannteste Filmfigur in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Selbst die heutige Jugend kennt diese Person, die im Jahre 1965 erstmals im Fernsehen zu sehen war.  

Und Wjatscheslaw Tichonow verkörpert genau die Eigenschaften, die sich die Russen an ihrem Präsidenten wünschen.

Für 44 Prozent ist Ehrlichkeit die wichtigste Eigenschaft eines Präsidenten.

Bildung und Kompetenz sind für 31 Prozent wichtig.

Volksverbundenheit wünschten sich 26 Prozent als wichtigste Eigenschaft des Präsidenten.

25 Prozent finden, dass der Präsident in erster Linie die Arbeit anderer gut koordinieren muss.

Und 22 Prozent meinten, er muss einfach klug sein.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung