Russen leben immer länger

Russen leben immer länger

 

Die Lebenserwartung wächst in Russland schneller, als im Weltdurchschnitt. Dies konnte die russische Gesundheitsministerin Veronika Skworzowa mit einem Lächeln auf den Lippen während des „Östlichen Wirtschaftsforums“ verkünden.

Skworzowa kommentierte, dass sich Russland und die Bürger immer mehr auf die Prophylaxe konzentrieren sollten, um vorzeitig ernsthaften Erkrankungen vorzubeugen, die Einfluss auf die Lebenserwartung haben.

Der russische Arbeitsminister ergänzte, dass das Tempo der Zunahme der Lebenserwartung in Russland eines der höchsten weltweit ist. Einer der Gründe hierfür sind die Maßnahmen, die im Jahre 2007 im Zuge der demographischen Entwicklung beschlossen worden sind. Insgesamt sind die Russen gesundheitsbewusster geworden. Er geht davon aus, dass die Lebenserwartung der Russen im Jahre 2030 auf 80 Jahre anwachsen wird.

Gegenwärtig beträgt die Lebenserwartung für Frauen 78,5 Jahre und für Männer 68,5 Jahre.

 

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung