Russland schickt starke Persönlichkeit als Botschafter nach Weißrussland

Russland schickt starke Persönlichkeit als Botschafter nach Weißrussland
 
Im März 2021 hatte Russland bereits einen Wechsel des Botschafters vorgenommen. Jetzt ist anscheinend eine Lage entstanden, wo man in Minsk eine starke Persönlichkeit benötigt, die nicht nur die Interessen Russlands vertritt, sondern den Prozess der Staatenunion vorantreibt.
 
 
Boris Gryslow ist der neue Mann Russlands in Weißrussland. Er hatte bisher die dreiseitige Kontaktgruppe zur Regulierung des Konfliktes mit der Ukraine seit 2015 geleitet und wird dies auch zukünftig, neben seinem Amt als Botschafter tun.
 
Gryslow hat als Innenminister Russlands Erfahrungen sammeln können und arbeitete als Vorsitzender des Aufsichtsrates von RosAtom. In der Staatsduma war er als Senator aktiv.
 
Weiterhin ist Gryslow der Vorsitzende des Hohen Rates der Partei „Einiges Russland“ und Vorsitzender des Direktorats der Aktiengesellschaft „Taktische Raketenbewaffnung“.
 
Alle notwendigen Prozeduren die für den Vorschlag als Botschafterkandidat durchlaufen werden müssen, sind erfolgt, so dass der offiziellen Ernennung und Entsendung nichts mehr im Wege steht.
 
 
 
Kommentiert wird in russischen Medien, dass Gryslow ein politisches Schwergewicht ist. Er genießt das Vertrauen des Präsidenten. Mit seiner Ernennung demonstriert Russland die Wichtigkeit der Zusammenarbeit zwischen Russland und Weißrussland in diesem Moment. Beide Länder nähern sich immer mehr an. Man geht davon aus, dass es in absehbarer Zeit zur Schaffung eines gemeinsamen Parlamentes kommen werde. Gegenwärtig existiert nur eine parlamentarische Versammlung der Union Russlands und Weißrusslands, welche durch den Vorsitzenden der russischen Staatsduma Wjatscheslaw Wolodin geleitet wird.
 
 
Reklame

Kommentare ( 3 )

  • felix

    Veröffentlicht: 24. Dezember 2021 12:39 pm

    Allgemein und aktuell sicher eine gute Entscheidung für die gegenseitigen Interessen beider Staaten.

    Wenn sich die EU unbedingt zukünftig weiter vergrößern will, kann sie ja beide Staaten aufnehmen - ein Thema das von Putin in seiner Bundestag-Rede schon angesprochen wurde.

  • felix

    Veröffentlicht: 24. Dezember 2021 14:56 pm

    @ Uwe Erich Niemeier

    Ich vermisse noch einen Kommentar von mir und heute, kam er nicht bei Ihnen an, oder hatten Sie noch nicht die Zeit dazu, oder war er nicht in Ordnung ?

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 24. Dezember 2021 15:18

      ... ich schaffe es leider nicht, alles innerhalb kürzester Zeit zu lesen und freizuschalten. Auf YouTube gibt es täglich hunderte von Kommentaren ... Mein Portal spielt bei mir nur eine sehr untergeordnete Rolle.

  • felix

    Veröffentlicht: 24. Dezember 2021 17:25 pm

    @ Uwe Erich Niemeier
    alles in Ordnung, ich dachte auch ich habe vielleicht etwas falsch gemacht.

    Ich habe eh den Eindruck dass Sie ein tüchtiger Kerl/Mann sind - das hört sich ja so an als seien Sie noch tüchtiger ?

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 24. Dezember 2021 17:29

      ... ich bin Rentner und im Rahmen meiner Möglichkeiten engagiere ich mich für mein Land.

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung