Russlands Hausaufgaben für US-Diplomatin Nuland

Russlands Hausaufgaben für US-Diplomatin Nuland
 
Die auf der Schwarzen Liste für Einreiseverbote nach Russland stehende Viktoria Nuland erhielt die Einreise nach Russland für viele unerwartet. Nun wurde bekannt, warum Russland die Einreise gestattete.
 
Maria Sacharowa informierte über die Gründe der Reise von Viktoria Nuland nach Russland. Russland wollte der amerikanischen Diplomaten mitteilen, wie die Situation zwischen beiden Staaten von Russland gesehen wird und gab ihr Hausaufgaben mit auf den Weg, zurück nach Amerika. Die Dame ist jetzt ab sofort verantwortlich, die Visaprobleme zwischen beiden Ländern zu lösen. Sie erhielt hierfür „konkrete Aufgaben“ – wie Maria Sacharowa formulierte.
 
„Das ist keine Chance, das ist eine konkrete Aufgabe, mit der Frau Nuland das Territorium Russlands wieder verlassen hat“, - so Maria Sacharowa auf die Frage eines Journalisten, ob es überhaupt eine Chance auf die Lösung der Visa-Krise gäbe.
 
Wenn die USA an irgendeiner Verbesserung der Beziehungen zu Russland interessiert sind, so müssen sie eine ganze Reihe von praktischen Schritten ausführen, um die Situation zu de-blockieren, die sie selber geschaffen haben. Die USA befinden sich in einer Sackgasse – so Sacharowa.
 
 
Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung