Telegram-Kanal-Informationen vom 19. August 2022

Telegram-Kanal-Informationen vom 19. August 2022
 
„Kaliningrad-Domizil“ informiert auf seinem Telegram-Kanal „Baltische Welle“ über Ereignisse in und um Russland in Kurzfassung. Der Beitrag wird im Verlaufe des Tages ständig mit aktuellen Informationen und Nachrichten ergänzt.
 
 
Die internationalen Reserven Russlands sind in der letzten Woche um sechs Milliarden USD gestiegen. Gegenwärtig verfügt Russland über 580 Milliarden USD im Rahmen der Internationalen Reserven. Analysten gehen davon aus, dass bis Jahresende das Profizit der russischen Zahlungsbilanz auf 250 Mrd. Dollar anwachsen wird. Damit wären die Finanzreserven Russlands wieder auf dem Niveau wie vor dem Diebstahl von 300 Mrd. USD von westlichen Bankkonten durch die russophobe westliche Staatengemeinschaft, nach Beginn der russischen Militäroperation.
 
Russland hat neue Regeln für die Bezahlung von Flüssiggas aus dem Projekt „Sachalin-2“ aufgestellt. Die Hauptabnehmer dieses Gases sind Japan und Südkorea. Bis dato haben beide Länder die Rechnungen über westliche Banken in Dollar bezahlt. Zukünftig müssen die Rechnungen über die Gasprom-Bank bezahlt werden. Den Mitteilungen war zu entnehmen, dass vorläufig auch weiterhin in USD für dieses Flüssiggas bezahlt werden kann. Die japanische Wirtschaft hängt zu einem sehr großen Teil von diesem Gas ab und dürfte sich damit in einer ausweglosen Situation befinden. Einige Abnehmer haben bereits zu prüfen begonnen, ob die Arbeit mit der Gasprom-Bank den Sanktionsbedingungen widerspricht. Russland hat aber auch als Alternative die Zahlung über die russische Tochtergesellschaft der Raiffeisenbank angeboten.
 
Russland beschuldigt Deutschland, die versprochenen Materiallieferungen für ein Veteranenhospital in St. Petersburg, für Teilnehmer am Großen Vaterländischen Krieg, nicht zu realisieren. Im Jahre 2019 hatten Deutschland und Russland eine Vereinbarung abgeschlossen, mit der sich Deutschland verpflichtet, als Zeichen der Versöhnung und Erinnerung für die Leningrader Blockadeopfer Ausrüstungen für ein Hospital zu liefern. Das Projekt sollte bis 2024 verwirklicht werden. Im Mai 2022 wurde von deutscher Seite zu Zusammenarbeit eingestellt. Das russische Außenministerium erwartet von Deutschland eine umgehende Erklärung, da eine Verzögerung der Arbeiten zur Gefährdung von Gesundheit und Leben der Insassen in sehr hohem Alter führt. Das Hospital wurde im Jahre 1946 für Invaliden des Zweiten Weltkrieges geschaffen. Jetzt befinden sich dort u.a. ehemalige Insassen von Konzentrationslagern. Jährlich werden hier 32.000 Patienten behandelt, davon 15.000 Veteranen.
 
Der französische Präsident Makron hat den russischen Präsidenten Putin angerufen, um mit ihm einige Fragen im Zusammenhang mit der Ukraine zu besprechen. Ein Thema war die Situation um das Atomkraftwerk in Saporoshe. Ein weiteres Thema war die Umsetzung der Vereinbarung zur Ausfuhr von Getreide aus der Ukraine. Putin nutzte die Gelegenheit dem französischen Präsidenten den Stand der Dinge mitzuteilen. Putin erinnerte daran, dass es sich um eine „Paket-Vereinbarung“ handelt, d.h. das auch russisches Getreide und russischer Dünger nicht mehr sanktioniert werden sollten. Es scheint so zu sein, dass die westlichen Staaten diesem Teil der Vereinbarung keine ausreichende Aufmerksamkeit widmen.
 
„Gasprom“ informierte, wie eigentlich nicht anders zu erwarten war, dass man die letzte noch verbliebene Turbine im System Nordstream-1 im Zeitraum vom 31. August bis 2. September einer technischen Inspektion unterziehen wird. Die Belastung dieser Turbine war in den letzten Wochen außerordentlich hoch und somit könnte der technische Zustand dieser Turbine nicht den Mindestforderungen entsprechen. Sollten diese Befürchtungen sich als nicht richtig herausstellen, wird die Lieferung von Gas im Umfang von 33 Mio. Kubikmetern am Tag nach der technischen Wartung wieder aufgenommen. Nachdem diese Information bekannt geworden ist, stiegen die Preise für Gas in Europa um weitere sieben Prozent. Damit dürfte die Senkung der Mehrwertsteuer in Deutschland den Status „bedeutungslos“ erreichen. An den Instandsetzungsarbeiten nehmen auch Spezialisten der Firma Siemens teil.
 
„Enel Rossia“ macht eine Forderung von 23 Mrd. Rubel, rund 400 Mio. Euro gegenüber der Firma „Siemens“ auf. Es geht um Verluste im Zusammenhang mit dem Bau eines Windparkes. Strukturen der Firma Siemens haben anscheinend die vertraglich vereinbarte Technik nicht geliefert und so sind der russischen Firma Verluste entstanden. Das russische Gericht stellte fest, dass der Kläger die Klage nicht entsprechend den Forderungen der russischen Gesetzgebung eingereicht hat. Dieser hat nun bis 19. September Zeit, die Klage zu präzisieren. Im Streitfall geht es um einen Windpark im Gebiet Murmansk. Dieser sollte Ende 2021 eingeweiht werden.
 
 
Reklame

Kommentare ( 16 )

  • felix

    Veröffentlicht: 19. August 2022 13:49 pm

    Veteranenhospital, wofür ich eintrete dürfte bekannt sein, deswegen ist meine Meinung dazu, Deutschland sollte Zusagen einhalten, wenn es ein anständiges Land sein will - für verständlich würde ich die Verzögerung halten, wenn man bei uns glaubt, man würde dadurch indirekt den Krieg gegen die Ukraine unterstützen.
    Frieden und gutes Miteinander von beiden Seiten, sollte auch für diese betroffenen Menschen selbstverständlich sein.

  • Hieronymus

    Veröffentlicht: 19. August 2022 14:36 pm

    Nach einem Artikel von Dagmar Henn beginnen hier die Spatzen von den Dächern zu pfeifen, daß Scholz bald wegen Cum-Ex zurücktreten wird und von seinem Vizekanzler Habeck bis zu Neuwahlen abgelöst wird - falls es überhaupt noch zu Wahlen kommt.

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 19. August 2022 15:38

      ... was? So schlimm? Und das nur wegen des Artikels von Dagmar Henn?

  • Müller-Thurgau

    Veröffentlicht: 19. August 2022 16:47 pm

    Die von den Dächern pfeifenden Spatzen haben vielleicht recht. Für Scholz scheint die Luft dünner zu werden, weil einige "Qualitätsmedien" sich allmählich auf ihn einzuschießen beginnen. Aber im Moment denke ich noch, daß Cum-Ex-Scholz sich mit aller Kraft an dem Posten festklammern. Klagen gegen ihn werden abgeschmettert, weil die Staatsanwaltschaften weisungsgebunden sind. Es müßten schon eindeutige Beweise für seinen Betrug auftauchen und die eigenen Leute müßten ihn zum Rücktritt drängen. - Der Vizekanzler ist nicht automatisch Nachfolger eines zurückgetretenen Kanzlers. Der neue Kanzler braucht eine Mehrheit im Parlament und ich glaube nicht, daß die SPD den Grünen freiwillig das Amt überläßt.
     
    Im Grunde ist es fast egal, welche der Figuren die Posten besetzen, die Grünen sind allerdings besonders dämlich und gefährlich.

  • Rainer

    Veröffentlicht: 19. August 2022 19:00 pm

    felix, Dein Pazifismus in allen Ehren. Du machst die Welt nicht friedlicher, wenn Du hier gebetsmühlenartig für ein „gutes Miteinander“ eintrittst. Die Übernahme dieser Floskel in meine Kommentare, hatte andere Gründe.
    Vielleicht wäre eine sinnvolle Aufgabe für Dich, in Kindergärten oder Schulen für Deine Herzenssache zu werben.
    Dies soll nur ein Anregung und keine Grundlage für eine Diskussion sein!

  • felix

    Veröffentlicht: 19. August 2022 19:53 pm

    Rainer, du wirst mir immer ähnlicher, mein allgemeines eintreten für gutes Miteinander überall auf unserer gemeinsamen Welt, sehe ich auch als Anregung.
    Was ich in meinem Leben tun möchte hab ich schon immer selbst entscheiden, dabei würde ich auch gerne bleiben.
    poka

  • Gehag

    Veröffentlicht: 20. August 2022 05:47 pm

    Herr Felix
    Bitte erklaeren Sie dem 'geneigten' Leser Ihre geschriebenen Worte / Meinung - ich zitiere:
    "Frieden und gutes Miteinander von beiden Seiten, sollte auch für diese betroffenen Menschen selbstverständlich sein".
    Was bedeutet das inhaltlich fuer den Leser, fuer Sie, wie kann dieser Satz verstanden sein?
    Danke Ihnen fuer eine klaerende Antwort.
    GH

  • Rainer

    Veröffentlicht: 20. August 2022 08:49 pm

    felix, also ich kann keine Ähnlichkeit zwischen uns erkennen. Allenfalls würde die Antwort auf die Frage nach dem Glauben die gleiche sein. Wir sprechen zwar eine Sprache, verstehen uns trotzdem nicht. Ich habe eine Entscheidung getroffen. Bis auf die Beantwortung der Frage von Gehag, werde ich alle Beiträge von Dir ignorieren, soll heißen: „felix ist Geschichte!“

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 20. August 2022 08:54

      ... ich schrieb ja gestern schon, des es Wichtigeres als "felix" gibt. Heute, z.B. informieren russische Medien, dass "Nordstream-2" für die Versorgung Deutschlands nicht mehr zur Verfügung steht. Von den zwei Röhren wird eine bereits umfunktioniert und dient der Gasversorgung der NordWest-Regionen Russlands. Die zweite Röhre steht theoretisch "noch" zur Verfügung. Tja, das scheint mir das Wirklich wichtige zu sein. ... Aber ansonsten, Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung.

  • felix

    Veröffentlicht: 20. August 2022 15:21 pm

    Gehag,
    damit meine ich, die Betroffenen sollten wie vorgesehen von Deutschland und Russland gut versorgt werden.
    Mein "Künstlername felix" wurde mir mal von Kollegen verliehen, als felix der Glückliche, damit möchte ich anzeigen, wer möchte darf gerne du zu mir sagen.

  • felix

    Veröffentlicht: 20. August 2022 15:24 pm

    Rainer,
    und in China soll ein Sack mit Reis umgefallen sein.

  • Gehag

    Veröffentlicht: 20. August 2022 19:01 pm

    Uwe Erich Niemeier@
    Veröffentlicht: 20. August 2022 08:54
    "... ich schrieb ja gestern schon, des es Wichtigeres als "felix" gibt."
    Ich darf Anmerken: Fuer mich, und moeglicherweise viele, ist es wichtig, eine Meinung zu verstehen. Bildungssprachlich betrachtet, um 'Meinungen' im Kontext des aktuellen Thema dementsprechend zuordnen zu koennen!
    Felix oder Nichtfelix spielt dabei, nach meinem Verstaendnis, keine Rolle.
    Zu Herrn Felix
    felix @, Veröffentlicht: 20. August 2022 15:21 pm:
    Diese seine Antwort zeugt, nach meinem Verstaendnis, aus einem persoenlich motivierten, gepraegten Blickwinkel 'form-uliert' zu sein, was seine an das Leserpublikum gerichteten Kommentare dementsprechend faerbt.
    Jedoch, KEINE Denk-Anregung zeugt !!
    siehe -> "felix der Glückliche".
    -> 'Eine günstige Fügung des Schicksals' - sei ihm vergoennt!
    Frage an Herrn Felix: Was hat Ihr Gemuetszustand mit dem hier vorgestellten Thema zu tun?

  • felix

    Veröffentlicht: 20. August 2022 20:03 pm

    Gehag,
    ich habe bei Ihnen den Eindruck eines hochgebildeten Menschen - deswegen wundere ich mich manchmal über Ihre gestellten Fragen.
    In diesem von Ihnen beschriebenen Absatz habe ich Ihnen angeboten, wenn Sie möchten, können Sie "du" zu mir sagen/schreiben.
    - aber natürlich nur wenn Sie kein Roboter sind ? -

  • Bastian Радебергер Radeberger

    Veröffentlicht: 21. August 2022 00:26 pm

    Gehag
    Veröffentlicht: 20. August 2022 19:01 pm
    "Frage an Herrn Felix: Was hat Ihr Gemuetszustand mit dem hier vorgestellten Thema zu tun?"

    Ganz ehrlich, manchmal kommt es mir so vor, als wenn - jemand - die Möglichkeit hätte, den Computer der diensthabenden Schwester als "Gast" einer Betreuten-Einrichtung zu benutzen.

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 21. August 2022 05:27

      ... ich beende hiermit die "felix"-Diskussion auf persönlicher Ebene für heute und für die Zukunft.

  • Bastian Радебергер Radeberger

    Veröffentlicht: 21. August 2022 00:46 pm

    Gehag
    Veröffentlicht: 20. August 2022 19:01 pm
    "Zu Herrn Felix
    felix @, Veröffentlicht: 20. August 2022 15:21 pm:
    Diese seine Antwort zeugt, nach meinem Verstaendnis, aus einem persoenlich motivierten, ..."
    Merkt Ihr es wirklich nicht, daß Ihr die Deppen seid, die auf sein Geschwafel herein fallen. Er provoziert mit seinen allgemeinen realitätsfremden Gebeten, und ? Es gibt Reaktionen von euch. Das ist es, was er will, auf seiner Station ohne Klinken innen. Er hat sein Ziel erreicht, man reagiert auf ihn! Vermutlich hat er dann ein sexuelles Erlebnis in seiner Hose.

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 21. August 2022 05:28

      ... ich beende hiermit die "felix"-Diskussion auf persönlicher Ebene für heute und für die Zukunft.

  • Bastian Радебергер Radeberger

    Veröffentlicht: 21. August 2022 01:12 pm

    "Für Scholz scheint die Luft dünner zu werden, weil einige "Qualitätsmedien" sich allmählich auf ihn einzuschießen beginnen. "
    Und was weiter?
    Wer soll ihm nachfolgen? Keinesfalls der wirtschaft vernichtende Literaturversteher, der sich wohl auf Baerbocks Platz recht gut fühlen würde, obwohl ganz offensichtlich auch wegen fehlender Qualifikation fehlbetzt.
    Wer würde also der SPD-Nachfolger? Wie würde insgesamt die ihm durchgesetzte Umbesetzung oder Ablösung einiger der derzeit Kompetenz-befreiten hochgestrampelten Parteiniks aussehen?
    die SPD-Soldaten-Oma würde wohl diesem Mannweib Strack-zimmermann weichen müssen, wobei außer Gift spritzen und Drachenfeuer speien ist da wohl auch nicht drin.
    Mit warmen bedauernden Worten würde man sich wohl aufatmend von dem aus der Trampolinecke kommenden undiplomatischen Top-Model (jeden Tag ein neues Kleid) und Undiplomatie-Trampel von ihr verabschieden. Uff, das wäre geschafft. Hat die auch ihr Personal alles mitgenommen?
    Usw. usw!

  • Gehag

    Veröffentlicht: 21. August 2022 06:33 pm

    Bastian Радебергер Radeberger@
    Veröffentlicht: 21. August 2022 00:46 pm
    Ihr Kommentar mag, stimmig sein.
    Bedenken Sie. das Merkmal: Der Felix - Kommentar wurde/ist in der Kommentarspalte veroeffentlicht.
    Kann diese allgemein zugaengliche Kommentarspalte als eine 'Geschwafelplattform' fuer 'Deppen', die Gelueste befriedigen, gesehen werden?
    ->>
    Gehoert/steht nicht zu/auf meiner Agenda.

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 21. August 2022 08:17

      ... damit beenden wir die "felix"-Diskussion.

  • Anton Amler

    Veröffentlicht: 21. August 2022 11:51 pm

    Wie ich schon neulich schrieb beginnt meine Morgentoilette mit dem Lesen der Kommentare, möglicherweise auch eine Kommentierung dieser, bevor ich in die Überschriften eintauche.
    Aus diesem Grund konnte ich auch nicht ersehen, daß im danach folgenden Beitrag wohl eine Beendigung der "Felix-Diskussion" anberaumt wurde, in die ich mich soeben eingegliedert habe.
    Vielleicht kann man diesen letzten Beitrag als meinen Eintrag in sein Poesie-Album werten!

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung