Treffen USA-Russland zu „Aufreger-Themen“

Treffen USA-Russland zu „Aufreger-Themen“
 
In den nächsten Tagen wird es zu einem Treffen von verantwortlichen Mitarbeitern der Außenministerien Russlands und der USA kommen. Das Treffen soll im russischen Außenministerium stattfinden.
 
Während des Treffens sollen alle Fragen besprochen werden, die das gegenwärtige Verhältnis zwischen beiden Ländern prägen. Für Russland ist das Hauptthema die Beschlagnahme von diplomatischem russischem Eigentum durch die USA. Die USA verwehren gegenwärtig Russland zu sechs diplomatischen Objekten, die sich im Eigentum Russlands auf amerikanischem Territorium befinden, den Zutritt. Russland fordert die Rückgabe, bekennt aber, dass es keinerlei Anzeichen gibt, dieses Problem in absehbarer Zeit zu lösen.
 
Weitere Themen sind die Normalisierung der Arbeit der Diplomaten und deren Sicherstellung vor Ort.
 
Russland bezeichnet dieses Treffen als „Konsultation zu Aufreger-Themen“. Die Verbesserung der Beziehungen zwischen beiden Ländern hängt in erster Linie von der Lösung dieser Fragen ab.
 
 
 
Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung