Wer bezahlt die Charité-Rechnung des russischen Merkel-Gastes?

Wer bezahlt die Charité-Rechnung des russischen Merkel-Gastes?
 
Russische Medien zitieren den russischen Merkel-Gast, welcher der interessierten Öffentlichkeit via Instagram mitteilt, wieviel seine Entgiftung bisher gekostet und wer die Kosten übernommen hat.
 
 
Die Kosten für die Entgiftung des russischen Merkel-Gastes können in zwei Summen zusammengefasst werden. Zum einen die Kosten für den Einsatz des Flugzeuges, welches den russischen Merkel-Gast von Omsk nach Berlin geflogen hat. Genannt wird die Summe 79.000 Euro. Bezahlt hat diese Summe der Unternehmer Boris Simin/Борис Зимин.
 
Foto: Sponsoren der Behandlung des russischen Merkel-Gastes
 
Zum anderen gibt es die Behandlungskosten in der Charité. Diese belaufen sich auf weitere 49.900 Euro. Diese wurden bezahlt durch:  
 
  • den Unternehmer Jewgeni Schischwarkin/Евгений Чичваркин
  • den Wirtschaftsfachmann Sergej Aleksaschenko/Сергей Алексашенко
  • dem IT-Spezialisten Roman Iwanow/Роман Иванов
 
Der russische Merkel-Gast teilte sich der Öffentlichkeit über Instagram mit und ergänzte, dass, wenn noch weitere Nachbehandlungskosten anfallen sollten, bereits die Rechnungsbezahlung geklärt ist. Die Kosten werden von Jewgeni Schischwarkin übernommen.
 
Videoeinspielung: Filmklassiker „Priwalowskije Millionen“
 
Der russische Merkel-Gast informierte weiter, dass alle seine Konten in Russland, sowie seine Wohnung beschlagnahmt worden sind. Dies steht im Zusammenhang mit der Umsetzung eines Gerichtsurteils, wonach der russische Merkel-Gast 87,6 Mio. Rubel wegen Rufschädigung an die Firma „Moskauer Schüler“ zu zahlen hat.
 
Videoeinspielung: Filmklassiker „Der Idiot“
 
Insgesamt laufen gegen ihn sieben Gerichtsvollzieher-Verfahren.  

 

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung