Wirtschaft und Finanzen

Wir informieren aus dem föderalen Russland zu allen Themen rund um Wirtschaft und Finanzen. Nutzen Sie die Möglichkeit der Kommentarfunktion um Ihre Meinung auch anderen Lesern, aber insbesondere unserer Informationsagentur näher zu bringen.


Türkei will weitere Militärtechnik und eine neue Qualität der Zusammenarbeit mit Russland

Die Türkei hat im vergangenen Jahr eine erste Lieferung von Raketenkomplexen S-400 aus Russland erhalten. Dies rief den Unmut der Amerikaner hervor, die vor einem Monat die Türkei, ihren NATO-Partner, mit Sanktionen belegten. Das hinterließ bei den Türken keinen Eindruck – ganz im Gegenteil.

Weiter

Morgen ist Montag und endlich darf man wieder arbeiten

Der heutige Sonntag ist der letzte freie Tag in der Kette der unendlichen russischen Feiertage zum Jahreswechsel. Volle elf Tage haben die, die nicht arbeiten wollten, nicht gearbeitet. Die aber, die Geld verdienen wollten oder mussten, für die war der dritte Januar bereits wieder Arbeitsbeginn. Aber allen ist auch klar: Am Montag wird wohl kaum wirklich gearbeitet werden.

Weiter

Was sonst noch passierte: Stalin-Imbiss in Moskau eröffnet

Die seriöse Zeitung „Kommersant“ berichtet über die Eröffnung eines Stalin-Imbisses in Moskau. Verkauft wird eine Serie Döner zu Ehren sowjetischer Politiker.

Weiter

Russland und China vereinbaren Corona-Impfung-Kooperation

Die Hersteller von Impfungen gegen das Corona-Virus in Russland und China haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Darüber berichten russische Medien unter Bezug auf Bloomberg TV.

Weiter

Deutschland will russische Corona-Impfung produzieren

Russische Medien überraschen am Samstagmorgen mit der Nachricht, dass der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn mit seinem russischen Amtskollegen Michael Muraschko gesprochen hat. Im Gespräch erklärte er die Bereitschaft Deutschlands, russische Impfpräparate gegen das Corona-Virus zu produzieren.

Weiter
Reklame

Wieviel Miete muss ein Russe bezahlen?

Der Mietmarkt in Russland ist wenig entwickelt. Nicht mehr als zehn Prozent aller Russen mieten eine Wohnung. Alle anderen sind, dank der Privatisierungswelle Anfang der 90er Jahre, Besitzer einer Wohnung.

Weiter

YouTube-RU schneller als gedacht und mehr als erwartet

Russische Medien informieren, dass das russische Analog zu YouTube in den Jahren 2021 und 2022 geschaffen wird. „Gasprom-Media“ wird nicht nur einen Service schaffen, sondern zwei Videoplattformen entwickeln.

Weiter

Nicht alles läuft nach Plan in Russland

Im Jahre 2014 begannen die westlichen Demokratien verstärkt das Instrument der Sanktionen gegen Russland einzusetzen. Ziel war, die Entwicklung Russlands zu behindern. Offiziell wurde jedoch die „Annexion der Krim“ der Öffentlichkeit präsentiert. Russland hat Gegensanktionen ausgesprochen, die auf den ersten Blick Russland selbst schädigten.

Weiter

Deutschland gestattet den Bau von „Nordstream-2“

In Deutschland ist man anscheinend immer noch überzeugt, dass Russland Interesse am Endausbau der Gasleitung „Nordstream-2“ hat. Die zuständige deutsche Behörde hat den Weg freigemacht, dass die Bauarbeiten im Dezember 2020 wieder aufgenommen werden können.

Weiter

Russland informiert über den besten Wodka

Vor einer reichlichen Woche informierte ich Sie über die Arbeit der russischen Behörde zur Qualitätssicherung. RosKatschestwa hatte sich ein paar Sorten Schokolade vorgenommen und deren Qualität geprüft. Jetzt hat sich die Behörde den Wodka vorgenommen.

Weiter