Wirtschaft und Finanzen

Wir informieren aus dem föderalen Russland zu allen Themen rund um Wirtschaft und Finanzen. Nutzen Sie die Möglichkeit der Kommentarfunktion um Ihre Meinung auch anderen Lesern, aber insbesondere unserer Informationsagentur näher zu bringen.


Wieviel Geld braucht ein Russe um zufrieden zu sein?

Experten einer russischen Universität haben ein Forschungsprojekt veröffentlicht. Ziel war festzustellen, welches Einkommen sich Russen wünschen, um ein komfortables Leben zu leben. Die Vorstellungen der Russen differenzieren sich um 300 Prozent.

Weiter

Russia first. Neue Raketen S-500 zuerst für Russlands Armee

Während sich die USA noch immer mit der Türkei über den Kauf der russischen Raketenkomplexe S-400 streiten, erhalten die russischen Truppen bereits den Nachfolgetyp S-500. Erste ausländischer Käufer der neuesten russischen Raketentechnik könnte Indien sein – allerdings erst, nachdem Russland seine Armee vollständig ausgestattet hat.

Weiter

Polens Schocknachricht für Russland: Keine Vertragsverlängerung für russisches Gas

In Russland hat man die Nachricht Polens zur Kenntnis genommen, den Gas-Liefervertrag, der im Jahre 2022 ausläuft, nicht mehr zu verlängern und auch keinen neuen mehr abzuschließen. Polen ist der Meinung, das russische Gas ist zu teuer und man kauft billiger in Norwegen ein.

Weiter

Russland beginnt mit dem Bau neuer Städte in Sibirien

Vom Gedanken zur Tat vergehen in Russland nur wenige Tage. Im August wurde der Bau von bis zu fünf Millionenstädten in Sibirien durch Verteidigungsminister Schoigu angeregt. Nun wurde der Bau der ersten neuen Stadt verkündet.

Weiter

Wirtschaftshilfe der USA für osteuropäischen Partner Russland

Nicht immer hat Russland Anlass, die USA und deren Handlungen zu kritisieren. Russische Medien zitieren den Beitrag einer japanischen Zeitung, die schildert, wie die USA mit ihren Handlungen dafür sorgten, dass sich die russische Wirtschaft entwickeln kann.

Weiter
Reklame
Sonntagsfrage zu Wahlen

Westliche Medienfreiheit mit Nuancen

Luxemburg hat dem russischen Sender RT die im Juni beantragte Sendelizenz verweigert. Begründet wurde die Verweigerung mit der technisch nicht ausreichenden Ausstattung des Senders. Interessant ist aber, warum RT überhaupt eine Sendelizenz beantragt hat, wo doch der Sender in Deutschland bereits präsent ist.

Weiter

Russland schlägt neue Steuer-Oase vor. Japan protestiert.

Man kann es nicht immer jedem Recht machen. Russlands Premierminister reiste auf die russischen Kurilen, um dort Pläne anzukündigen, die Kurilen steuer- und zollfrei zu machen. Wenige Momente später wurde der russische Botschafter in Japan einbestellt und nahm den japanischen Protest entgegen.

Weiter

Der Tag danach. Wie weiter nach der Nordstream-2-Schicksalsentscheidung

Wenige Stunden nach dem die USA Russland und Deutschland gestattet haben, das Projekt Nordstream-2 zu Ende zu bauen und in Nutzung zu überführen, melden sich russische Politiker und Wirtschaftsverantwortliche zu Wort und kommentieren die aktuelle Situation.

Weiter

Russland hebt ab. Russische Souveränität in der Luft kehrt zurück

Russland hat in den letzten Jahren bewiesen, dass es hervorragende Militärflugzeuge, Hubschrauber und Drohnen bauen kann. Die ruhmreichen Zeiten der russischen Zivilflugzeuge spielten nur noch eine Rolle in nostalgischen Erinnerungen. Russlands Fluggesellschaften sind vollgestopft mit westlicher Technik, die im Sanktionsfall Russland empfindliche Schmerzen zufügen könnte.

Weiter

Deutsches Bier im Ural eingetroffen

Mit ein wenig Augenzwinkern berichtete ich vor einigen Tagen über einen Dorfladen im Ural, wo es kein deutsches Bier gab. Es sollte erst wieder am nächsten Tag geliefert werden. Begleiten Sie mich heute in eine Brauerei im Ural, die Bier in einer deutschen Brauereianlage nach deutschem Reinheitsgebot braut.

Weiter