Kreditaufnahme als Zeichen von Vertrauen in die Zukunft?

Kreditaufnahme als Zeichen von Vertrauen in die Zukunft?

Kreditaufnahmen durch die Bevölkerung kann man unterschiedlich bewerten. Einerseits zeugt es davon, dass nicht genügend Geld vorhanden ist, um sich Wünsche erfüllen zu können. Andererseits zeugt es davon, dass man Vertrauen in die Zukunft hat, denn der Kredit muss zurückbezahlt werden – in der Regel aus Finanzmitteln, die man durch Arbeit und Erwerbstätigkeit erhält.

Im Monat August haben russische Banken sieben Prozent mehr Verbraucherkredite ausgereicht als im gleichen Monat des Vorjahres. In absoluten Ziffern waren dies 1,5 Millionen Kredite in einem Gesamtwert von 261,2 Mrd. Rubel. Dies sind auch drei Prozent mehr, als im Monat Juli.

Der durchschnittliche Kredit, den ein Russe aufnahm, belief sich auf 173.800 Rubel.

Russische Medien erklären die höhere Aktivität auch damit, dass zum 1. Oktober neue Forderungen der Zentralbank zur Kreditvergabe an Privatpersonen in Kraft traten, die die Banken verpflichten, höhere Hürden für die Kreditnehmer zu schaffen, um die Risiken für eine Nichtrückzahlung von Krediten zu vermindern. So nahmen noch viele Privatpersonen vor Inkrafttreten der neuen Regelungen einen Kredit auf.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung