Alltägliches


Grüsse aus Omsk für „Kaliningrad-Domizil“

Vor einer Woche erhielten wir von unseren Volkskorrespondenten aus der Stadt Omsk ein Video zugesandt. Romantische Herbstlandschaft, Eichhörnchen, die allerdings schon dabei waren, den Wintermantel anzuziehen. Heute, eine Woche später, sieht es schon ganz anders aus in Omsk. Auf geht`s, machen wir einen Spaziergang durch die Omsker Winterlandschaft.

Weiter

Vorfall in russischer Schule – Babuschka drangsaliert

In einer russischen Schule hat sich ein bedauernswerter Vorfall ereignet. Eine russische Rentnerin, Oma eines dort lernenden Schülers, wurde sowohl von Schülern, wie auch von Mitgliedern des Lehrkörpers bei einem Besuch der Schule in grober Weise missachtet. Ein zufällig anwesendes Kamerateam filmte den Vorfall.

Weiter

Schulbesuch in Russland, an einem Samstag, irgendwann und irgendwo

Besuchen Sie mit uns eine Schule, irgendwo in Russland. Alles hat sich wirklich so abgespielt, wie in dem Beitrag geschildert – ehrlich!

Weiter

Das Leben normalisiert sich

Seit Sonntag wurden eine ganze Reihe von Einschränkungen im täglichen Leben in Kaliningrad aufgehoben. Das Leben normalisiert sich Schritt für Schritt. Begleiten Sie mich durch die Stadt. Ich kommentiere aktuelle Informationen, zeige die Kreuz-Apotheke und viele andere Kleinigkeiten rechts und links auf meinem Weg zur Erledigung dringender geschäftlicher Angelegenheiten.

Weiter

90minütige Flucht aus der Selbstisolierung

Begleiten Sie mich nach 14tägiger, fast kompletter Selbstisolierung, bei einigen kleineren Besorgungen in Kaliningrad. Schauen wir gemeinsam auf das Leben und die Disziplin der Kaliningrader in Corona-Zeiten.

Weiter

Leben in Kaliningrad im Jahre 2020

Kaliningrad – eine Stadt wie „Du und Ich“ – mit anderen Worten: Es lebt und arbeitet sich in dieser Stadt, wie in vielen anderen Städten dieser Welt. Wie es sich lebt, will ich in diesem Videobeitrag an Beispielen aus dem täglichen Leben zeigen.

Weiter

Die „Kleinen Feiglinge“ sollen aus Russland verschwinden

Erstmals, nach 30 Jahren Aufenthalt in Russland, hörte ich den Begriff „Tschekuschka“. Ich schaltete sofort alle von mir genutzten elektronischen Wörterbücher ein, um zu erfahren, was oder wer das ist und selbst „Yandex“ bot mir keine Übersetzung an. Ich war ratlos.

Weiter

Kaliningrader Fußgänger wechseln das Schuhwerk …

… Kaliningrader Autofahrer wechseln die Reifen. Zu „Friedenszeiten“ ist der Reifenwechsel an einem Auto, zum Beginn der Sommer- oder Wintersaison, so interessant, wie der berühmte Reissack, der irgendwo in China umfällt. Aber unter „Corona-Kriegsbedingungen“ ist es schon interessant zu sehen, wie Kaliningrader Werkstätten das „Umschuhen“ vornehmen.

Weiter

Der unbemerkte Tod einer Frau in Kaliningrad

Eine Kaliningraderin suchte eine Poliklinik auf, um sich dort behandeln zu lassen. Dort erfuhr sie, dass sie bereits seit drei Jahren tot ist und die Poliklinik keine postumen Behandlungen vornimmt. Ihr lebendes persönliches Beispiel hinterließ keinen Eindruck.

Weiter

Незаконная уличная торговля или издевательство над городской администрацией

Калининградские СМИ очень часто сообщают о якобы успешной борьбе с нелегальной уличной торговлей. Я видел, насколько успешным был этот борьба в понедельник и вторник, и пришел к выводу, что нелегальные уличные торговцы высмеивают над администрацию города Калининграда.

Weiter