Alltägliches

Deutsche Müllabfuhr in Kaliningrad?

Zu einer bedauerlichen Verwechselung kam es am vergangenen Sonntag in Kaliningrad. Ein PKW mit deutschem Kennzeichen parkte vor dem zentralen Müllplatz einer Wohnanlage, trotz Parkverbotszeichen.

Weiter

Tagebuch Deutschland Februar 2019

Anfang Februar war ich in Deutschland. Meine 90jährige Mutter wollte ihren noch unvollendeten Erziehungsprozess fortsetzen und ich wollte mal sehen, was es denn so Interessantes in Deutschland gibt. Einige fotografische Eindrücke, mit kurzen Anmerkungen, können Sie hier in meinem, nicht immer ganz ernstgemeinten Deutschland Tagebuch sehen

Weiter

Kusmitsch erklärt Erichowitsch die russische Rückständigkeit

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter

Kusmitsch erklärt Erichowitsch, wie in Kaliningrad gehungert wird

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter

In Russland zukünftig alles automatisch?

Es ist erfreulich zu lesen, dass in Russland die Automatisierungsprozesse in rasendem Tempo voranschreiten und dem einfachen Menschen, dem Iwan-Normalverbraucher, das Leben erleichtern und somit auch mehr Zeit bleibt, für die angenehmen Seiten des Lebens. Aber manchmal kommt man schon ins Grübeln.

Weiter
Reklame

Was wünschen sich Russen von Väterchen Frost im Jahre 2019?

Das russische Umfragezentrum WZIOM hat eine Umfrage unter der russischen Bevölkerung durchgeführt. Man wollte erfahren, was sich die Russen im Jahre 2019 vom Väterchen Frost, einem Kollegen des Weihnachtsmannes, wünschen.

Weiter

Russen optimieren Weihnachtsgeschenke

Wie immer zum Jahresende, werden verschiedenste Umfragen gestartet und Statistiken erarbeitet. Eine der beliebtesten Statistiken ist die Erhebung zu den Kosten für die Herstellung des Traditionssalates „Olivje“, welcher auf keinen russischen Jahresendtisch fehlen darf. Eine weitere Statistik betrifft die Summe, die die Russen bereit sind, für Weihnachtsgeschenke auszugeben.

Weiter

Ich bin Deutscher – also geizig.

Dies ist ein Stereotyp, den ich in vielen Lebenslagen in Kaliningrad anwende. Zum einen stimmt es, dass ich geizig bin, denn ich passe sehr genau auf, für was ich wieviel Geld ausgebe. Zum anderen ist es meine und nicht nur meine allgemeine Beobachtung, dass Deutsche geizig sind.

Weiter

Kaliningrad Dezember 2018 – Start-Up-Weihnachtsmarkt – Teil 3

Einen wirklichen Weihnachtsmarkt hat es in Kaliningrad in der modernen russischen Zeitrechnung nie gegeben. In den letzten zwei, drei Jahren gab es zaghafte Versuche, durch das Aufstellen von Buden mit weihnachtlicher Dekoration, einen Eindruck von Weihnachtsmarkt zu erwecken. Jetzt wird ein neuer Versuch gestartet – vor dem Haus der Räte. Ich verstehe diesen Markt als „Start-Up“ für zukünftige Weihnachtsmärkte.

Weiter

Kaliningrad Dezember 2018 – Ein Abendspaziergang – Teil 2

Der Kaliningrader Bürgermeister hat gesagt: „Es werde Licht“ und am 15. Dezember begannen die Straßen und Plätze von Kaliningrad in weihnachtlichem Licht zu erstrahlen. Das, was wir jetzt sehen, ist ein erheblicher qualitativer Fortschritt, im Vergleich zu den Vorjahren. Ich habe aber verstanden, dass dies erst der Anfang ist für eine neue Stadtkultur. Begleiten Sie mich auf einem Spaziergang vom Kaliningrader Zoo bis zum Hotel Kaliningrad.

Weiter