Alltägliches

Erichowitsch´s temporäres Kaliningrader Kochstudio

Auf vielfachen Wunsch meiner Zuschauer setze ich meine temporären schöpferischen Versuche, etwas Essbares in meiner Küche herzustellen, fort. Sie können mich gerne begleiten und beobachten. Kochprofis und Liebhaber kulinarischen Essgenusses bitte ich, das Video nicht anzuschauen oder von Kommentaren Abstand zu nehmen.

Weiter

Unbekanntes Kaliningrad. Stadt- und Gebietseindrücke 2021

Konstantin ist von Omsk nach Kaliningrad gesiedelt. Er baut sich in Kaliningrad, gemeinsam mit seiner Frau Janna, eine neue Existenz auf. Eine Idee ist, sich mit Tourismus zu beschäftigen. Er lädt Sie und mich ein, ihn bei seinen Fahrten durch das Kaliningrader Gebiet zu begleiten, wo er sich mit touristisch interessanten Orten vertraut machen will.

Weiter

Typisch Russland – Herzlich willkommen

Blogger Erichowitsch filmt die Vorbereitungen zur Kaliningrader Militärparade im Mai 2021. Ein weiblicher Polizeioffizier spricht ihn an: „Wir kennen Sie. Wollen Sie uns nicht besuchen kommen?“ Begleiten Sie mich zu dieser Einladung und staunen Sie, wieviel Russen auf einem Sofa Platz haben.

Weiter

Unbekanntes Kaliningrad. Stadt- und Gebietseindrücke 2021

Konstantin ist von Omsk nach Kaliningrad gesiedelt. Er baut sich in Kaliningrad, gemeinsam mit seiner Frau Janna, eine neue Existenz auf. Eine Idee ist, sich mit Tourismus zu beschäftigen. Er lädt Sie und mich ein, ihn bei seinen Fahrten durch das Kaliningrader Gebiet zu begleiten, wo er sich mit touristisch interessanten Orten vertraut machen will.

Weiter

Unbekanntes Kaliningrad. Stadt- und Gebietseindrücke 2021

Konstantin ist von Omsk nach Kaliningrad gesiedelt. Er baut sich in Kaliningrad, gemeinsam mit seiner Frau Janna, eine neue Existenz auf. Eine Idee ist, sich mit Tourismus zu beschäftigen. Er lädt Sie und mich ein, ihn bei seinen Fahrten durch das Kaliningrader Gebiet zu begleiten, wo er sich mit touristisch interessanten Orten vertraut machen will.

Weiter

Kaliningrad-Domizil wechselt Format: Von der Politik zur Küche

Einige meiner Zuschauer, einige Leser, die auch aktiv kommentieren, haben mir in den letzten Monaten empfohlen, mich weniger mit Politik zu beschäftigen. Ich solle doch mal zeigen, wie man in Russland Kartoffeln schält, Blumen gießt oder vielleicht auch mal irgendetwas kochen.

Weiter

Morgen ist Montag und endlich darf man wieder arbeiten

Der heutige Sonntag ist der letzte freie Tag in der Kette der unendlichen russischen Feiertage zum Jahreswechsel. Volle elf Tage haben die, die nicht arbeiten wollten, nicht gearbeitet. Die aber, die Geld verdienen wollten oder mussten, für die war der dritte Januar bereits wieder Arbeitsbeginn. Aber allen ist auch klar: Am Montag wird wohl kaum wirklich gearbeitet werden.

Weiter

Gastfreundschaft in Russland

Gestern feierte das orthodoxe Russland das Weihnachtsfest. Im Unterschied zu Deutschland, gibt es die Geschenke nicht zu Weihnachten, sondern zum Neuen Jahr. Auch zu sowjetischen Zeiten war dies schon so. Und Väterchen Frost kommt somit auch nicht zum Weihnachtsfest, sondern zum Jahreswechsel. Erst jetzt wurde mir ein Video über die nicht einfache Arbeit von Väterchen Frost, auch zu sozialistischen Zeiten, zugespielt

Weiter

Weihnachtsmarkt auf Kaliningrader Kant-Insel vorzeitig geschlossen

Kaliningrad versucht mit einem Minimum an Einschränkungen im gesellschaftlichen Leben, die Auswirkungen des Corona-Virus in kontrollierten Grenzen zu halten. Wenn aber die Grenzen nicht kontrolliert werden, bleibt der Infektionspegel und die Todesfälle auf hohem Niveau.

Weiter

Väterchen Frost in Kaliningrad gesichtet

Irgendwie muss doch Weihnachtsstimmung aufkommen, dachte ich mir. Wenn es schon diverse Einschränkungen im realen Leben in diesem Jahr gibt, so sollten wir wenigstens in unseren Erinnerungen kramen. Und so habe ich aus dem Jahre 2019, in meinem neu sortierten Videoarchiv mit über 30.000 Filmen, etwas weihnachtliche Romantik gefunden. Begleiten Sie mich und Väterchen Frost in einem Kaliningrader Baumarkt.

Weiter