Alltägliches

Kaliningrad Dezember 2018 – Weihnachtsbummel Teil 1

Der Kaliningrader Bürgermeister hat gesagt: „Es werde Licht“ und am 15. Dezember begannen die Straßen und Plätze von Kaliningrad in weihnachtlichem Licht zu erstrahlen. Das, was wir jetzt sehen, ist ein erheblicher qualitativer Fortschritt, im Vergleich zu den Vorjahren. Ich habe aber verstanden, dass dies erst der Anfang ist für eine neue Stadtkultur. Begleiten Sie mich heute auf den Platz des Sieges.

Weiter

Oh Tannebaum, oh Tannebaum, wie teuer sind deine Blätter?

Nun hat auch in Kaliningrad der Verkauf von Weihnachtsbäumen begonnen. Einer der größten Märkte wurde vor dem Haus der Räte eingerichtet, gleich neben dem neuen Weihnachtsmarkt. Und natürlich ist es interessant, über die Kaliningrader Weihnachtsbäume etwas mehr zu erfahren. Und so habe ich mich mit einem der Verkäufer in einer ruhigen Minute unterhalten.

Weiter

Gute Nacht, Kaliningrad!

Es scheint, dass sich Weihnachten nähert. Zumindest hatte ich den Eindruck, als ich einen kurzen Spaziergang durch das Kaliningrader EuropaCenter machte und versuchte, kindliche Eindrücke zu sammeln. Schauen Sie mal, ob es mir gelungen ist.

Weiter

Die Namensfindung setzt sich fort in Kaliningrad

Erinnern Sie sich noch an unserem Homlin? Plötzlich war er da, auf dem Geländer der Honigbrücke, deren Rekonstruktion sich jetzt langsam ihrem Ende nähert. Gesagt wird, dass er der gute Geist der Stadt ist, er wacht über Sitte, Anstand und Ordnung.

Weiter

Gute Nacht, Kaliningrad!

Kinder sind unsere Zukunft. Lassen Sie uns heute Abend, kurz vor dem Schlafen gehen, noch einen schnellen Blick auf die Kaliningrader Zukunft werfen.

Weiter

Gute Nacht, Kaliningrad!

Gestern veröffentlichten wir einen Beitrag zum 2. Advent in der katholischen Kirche in Kaliningrad in der Lesopilnaja. Der kurze Auftritt des Akkordeonspielers am Ende des Beitrags stellte nicht alle unsere Zuschauer zufrieden. Hier nun ein längerer Auftritt zur Nacht, wenn auch nicht die Vollversion.

Weiter

Guten Morgen, Kaliningrad!

Die neue Arbeitswoche fängt an und eigentlich habe ich gar keine Zeit. Deshalb, schnell mal zum Stand der Arbeiten an der alten neuen Honigbrücke geschaut … und dabei erfahren wir auch gleich, wie es dem Kaliningrader guten Stadtgeist geht …

Weiter

Gute Nacht, Kaliningrad!

Kaliningrad schläft nicht, Kaliningrad bereitet sich auf Weihnachten und Neujahr vor. Die Arbeiten auf dem Platz des Sieges zur weihnachtlichen Ausgestaltung, die in diesem Jahr wohl völlig anders aussehen wird, laufen auf vollen Touren. Die Stadtverwaltung hat versprochen, dass ab 15. Dezember die Stadt im weihnachtlichen Glanz erstrahlen wird – nicht nur am Platz des Sieges.

Weiter

Gute Nacht, Kaliningrad!

... wo man gurrt, da laß dich ruhig nieder

Weiter

Was ist eine schöne Nummer?

Nein, das was Sie jetzt womöglich denken, ist es nicht.

Weiter