Arbeitsmarkt

Über Geld spricht man nicht, Geld hat man. Das 13. russische Monatsgehalt

Auch in Russland gibt es ein 13. Monatsgehalt, auch wenn darüber nicht sehr laut gesprochen wird. Und es gibt für Arbeitnehmer auch noch viele andere Vergünstigungen, wie z.B. einen Firmenwagen. Natürlich sind die Firmen gegenüber ihren Mitarbeitern unterschiedlich großzügig.

Weiter

Löhne und Gehälter in Kaliningrad

Das Thema Löhne und Gehälter ist sicherlich immer interessant, egal welches Land analysiert wird. In Russland sind die Löhne und Gehälter in dem Maße von besonderem Interesse, als hier sehr große regionale Unterschiede herrschen. Kaliningrad ist zwar eine Sonderwirtschaftszone, eine Offshore-Zone, eine Bernsteinzone, aber keine Zone besonders hoher Gehälter.

Weiter

Kaliningrader Arbeitsmarkt mit interessanten Tendenzen

In Kaliningrad setzt sich die Tendenz des Fehlens von Spezialisten auf dem Arbeitsmarkt fort. Und es wachsen erfreulicherweise die Löhne und Gehälter. Zu dieser Erkenntnis kam das Internetportal „HeadHunter“ bei einer Analyse des Kaliningrader Arbeitsmarktes.

Weiter

Origineller Vorschlag der Kaliningrader Staatsanwaltschaft

Die Kaliningrader Staatsanwaltschaft bietet an, Exkursionen durch Kaliningrader Strafvollzugsanstalten zu organisieren. Die Exkursionen sind sachbezogen und kostenlos.

Weiter

„Aeroflot“ wirbt Piloten bei der Armee ab

Die russische Fluggesellschaft „Aeroflot“ ist auf Personalsuche. Man glaubt, in der russischen Armee eine gute Quelle zur Auffüllung des Defizits an Piloten und Copiloten gefunden zu haben.

Weiter

Russischer Arbeitnehmer beantragt Bankrott seines Arbeitgebers

In Russland hat erstmals ein Arbeitnehmer eine Klage auf Bankrotterklärung seines Arbeitgebers bei Gericht eingereicht. Grund hierfür ist die Nichtzahlung von Gehalt.

Weiter

Russische Arbeitnehmer können ihren Arbeitgeber für Bankrott erklären lassen

Das russische Ministerium für Arbeit und Soziales informiert, dass nach den neuesten gesetzlichen Regelungen betroffene Arbeitnehmer sich zusammenschließen und bei Gericht den Antrag auf Bankrotterklärung ihres Arbeitgebers stellen können.

Weiter

Keine Gehaltszahlung – dann braucht auch nicht gearbeitet zu werden

Den Russen wird es zukünftig erlaubt werden von der Arbeit fernzubleiben, wenn der Arbeitgeber den zustehenden Lohn nicht zahlt.

Weiter

In Kaliningrad weniger offene Stellen für Arbeitslose

In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres sind die durch Arbeitgeber ausgeschriebenen offenen Stellen in Kaliningrad rückläufig. Damit schließt sich Kaliningrad der Tendenz in der NordWest-Region an.

Weiter

Gespräch mit einem russischen Arbeitslosen

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter