Arbeitsmarkt

Wichtige Neuregelungen für ausländische Arbeitnehmer in Russland

Präsident Putin hat am 1. Dezember 2014 ein Gesetz zur Änderungen des russischen Arbeitsgesetzbuches unterzeichnet. Die Gesetzesänderungen treten am 13. Dezember 2014 in Kraft und betreffen ausschließlich und erstmalig Sonderregelungen für ausländische Mitarbeiter.

Weiter

Kaliningrad sucht Arbeitskräfte

Es ist allgemein bekannt, das Kaliningrad ein großes Defizit an Arbeitskräften hat. Allerdings ist die qualitative Bewertung der gesuchten Arbeitskräfte interessant. Hochqualifizierte werden nicht gesucht. Es besteht eher Bedarf an Arbeitern im weniger qualifizierten Bereich.

Weiter

Migranten-Berufskraftfahrer erhalten neue Frist für Fahrerlaubnis

Der russische Präsident Wladimir Putin hat das Gesetz über Pflicht des Erwerbs der russischen Fahrerlaubnis für Migranten-Berufskraftfahrer für ein Jahr ausgesetzt. Es gibt eine Reihe praktischer Probleme bei der Umsetzung.

Weiter

Kaliningrad hat keine Fahrer für LKW

Insgesamt fehlen 1.200 Fahrer für LKW-Transporter in Kaliningrad. Spürbar wird dies ernsthaft im Monat Mai.

Weiter

Erschreckend: Die Mehrheit der Absolventen hat nur Luft im Kopf

Die Mehrheit der Absolventen Kaliningrader Hochschulen hat nichts im Kopf. Eine erschreckende Einschätzung und Äußerung des Kaliningrader Bürgermeisters Jaroschuk.

Weiter

Regionales Bauministerium will slawische Kader aus Sotchi

Jedes Jahr benötigt die Region Kaliningrad 10.000 Spezialisten. Im Jahre 2013 sind aber nur 816 in Kaliningrader Einrichtungen ausgebildet worden. Die Personalbresche wollen die Kaliningrader Verantwortlichen mit Spezialisten schließen, die nun in Sotchi freigesetzt werden.

Weiter

Gouverneur: Preis und Leistung stimmen nicht auf Baustellen

Der Kaliningrader Gouverneur beabsichtigt, zielgerichtet einzelne Baustellen überprüfen zu lassen um die Steuerehrlichkeit festzustellen.

Weiter

Unternehmer wollen Kaliningrad verlassen

Das Kaliningrader Wirtschaftsministerium informiert, dass zehn Prozent der in Kaliningrad ansässigen Unternehmen planen, ihre Aktivitäten einzustellen, die Firmen zu schließen oder in andere Standorte zu verlegen.

Weiter

Russische Arbeitgeber sollen Gehälter versichern

Im Zusammenhang mit der Bankendisziplinierung in Russland treten eine ganze Reihe von Problemen auf, die zu Weiterungen im Wirtschaftsleben führen und direkte Auswirkungen auch auf den Arbeitnehmer in Russland haben. Firmenkonten sind über den Bankeinlagensicherungsfond nicht abgedeckt und dies kann zum Totalverlust der Einlagen führen.

Weiter

Berufsausbildungssystem in Russland

Monatlich organisiert die Vertretung der Hamburger Handelskammer in Kaliningrad, unter Leitung von Dr. Stephan Stein, den Deutschen Wirtschaftskreis in Kaliningrad. Gäste des Wirtschaftskreises informieren zu ausgewählten Themen. Das Treffen im Februar hatte sich die duale Berufsausbildung als Informationsthema ausgewählt.

Weiter