Außenpolitik

Paragraph 1: Russland ist immer schuld. Paragraph 2: Putin hat (fast immer) recht.

CNN – eine bekannte amerikanische Nachrichtenagentur, beschäftigt sich mit dem wachsenden Einfluss Putins und stellt sich damit gegen die weitverbreitete Meinung in den westlichen Demokratien, dass Russland und Putin kurz vor ihrem Ende stehen. Wem soll man glauben?

Weiter

Drei japanische Kurilen-Varianten: Kaufen, Erpressen, Krieg

Ein russischer Politologe hat die Situation um die Kurilen-Inselgruppe, nach Amtsantritt des neuen japanischen Premierministers, eingeschätzt. Er sieht drei Varianten, wie der neue japanische Premier die Inseln nach Japan zurückholen will.

Weiter

Russland bricht diplomatische Beziehungen zur NATO ab

Der Auftritt des russischen Außenministers Lawrow vor Journalisten, mit der Mitteilung, dass Russland die diplomatischen Beziehungen zur NATO abbricht, war nicht wirklich eine Überraschung. Nach der Ausweisung von acht russischen Diplomaten aus der NATO-Vertretung in Belgien, wurde diese Konsequenz bereits als Gerücht verbreitet.

Weiter

Teile und herrsche. Deutsche Regierung durch Russlands Außenminister kritisiert

Deutschland hat sich entschlossen, humanitäre Hilfe zu leisten. Russische Juden, die die deutsche Blockade von Leningrad überlebt haben, sollen diese erhalten. Russische Russen, die die gleiche Blockade überlebt haben, erhalten nichts. Außenminister Lawrow kritisiert wiederum das Verhalten der deutschen Bundesregierung.

Weiter

Putin spricht über kranke Köpfe und die Korruption im Westen

Der russische Präsident hat sich zu einer ganzen Reihe von aktuellen Tagesfragen im Rahmen der Russischen Energiewoche geäußert und Fragen hierzu beantwortet. Russische Medien zitieren den Präsidenten in Schlagzeilen.

Weiter

Ergebnislose Gespräche der USA in Russland

Die erste Gesprächsrunde die Frau Viktoria Nuland mit ihrem russischen Amtskollegen Sergej Rjabkow führte, verliefen ohne Ergebnis. In Russland will man eine Zuspitzung der Lage zwischen beiden Ländern nicht ausschließen.

Weiter

Deutschland klassifiziert Leningrader Blockadeopfer

Am Sonntag äußerte sich die Sprecherin des russischen Außenministeriums zur Kompensationspolitik der Bundesrepublik Deutschland. Die russische Gesellschaft erfuhr von ihr, dass die Erbengeneration der deutschen Faschisten jüdischen Leningrader Blockadeopfern eine Entschädigung zugesteht. Nichtjüdische Blockadeopfer erhalten nichts.

Weiter

Diplomatenskandal: Russischer Rucksack in amerikanischen Händen.

Ein neuer Skandal erschüttert das Verhältnis Russlands zu den USA. Es geht um einen russischen Rucksack, der in einer Kneipe durch drei US-Diplomaten gestohlen und in die Botschaft der USA in Moskau verbracht wurde. Die Wellen schlagen hoch.

Weiter

Einreiseverbote ohne Verbote für Ausländer

Russland nutzt zum Schutz seiner staatlichen Interessen das Instrument des Einreiseverbotes für ausländische Bürger, die im Lande aus unterschiedlichen Gründen nicht erwünscht sind. Nun stellt sich heraus, dass es sogar Einreiseverbote ohne Verbote gibt.

Weiter

Gerüchte um Russlands Reaktion auf NATO-Beschluss

Noch sind es nur inoffizielle Informationen, die russische Medien verbreiten und somit sind diese mit Vorsicht zu genießen. Die Gerüchte besagen, dass Russland die Vertretung der NATO in Moskau schließen wird und sich selber aus Brüssel zurückzieht.

Weiter