Außenpolitik

Vertreter der „Freien syrischen Armee“ in Moskau

Vertreter der bewaffneten oppositionellen Gruppierung „Freie syrische Armee“ halten sich in Moskau auf. Der Sonderbeauftragte des Präsidenten für den Nahen Osten bestätigte die Schaffung von Kontakten.

Weiter

Beziehungen Großbritannien - Russland eingefroren

Der russische Botschafter erklärte, dass der Dialog zwischen London und Moskau eingefroren ist. Der politische Dialog existiert praktisch nicht mehr.

Weiter

Lawrow zur Zusammenarbeit mit der syrischen Opposition

Russland ist bereit, die Bodenoffensive der oppositionellen „Freien syrischen Armee“ aus der Luft zu unterstützen – so der russische Außenminister Lawrow.

Weiter

USA verweigern russischem Premierminister Medwedjew Syrien-Gespräche

Die USA erklärten, dass sie sich nicht in der Lage sehen eine russische Delegation, geleitet durch den russischen Premierminister Dmitri Medwedjew in den USA zu empfangen, um dort Fragen der Koordinierung des Kampfes gegen den Terrorismus in Syrien zu besprechen.

Weiter

Japan nennt Bedingungen für einen Besuch Putins

Japan wird die internationale Situation bei der Vorbereitung des Besuchs des russischen Präsidenten Putin in Japan berücksichtigen. Dies erklärte der Generalsekretär des japanischen Ministerkabinetts.

Weiter

Russland sieht positive Dynamik bei Militärkontakten mit USA

Das russische Außenministerium sieht eine positive Entwicklung bei den Militärkontakten zu den USA. Es gibt Voraussetzungen für den Übergang zu gemeinsamen Handlungen Russlands und der Koalition in Syrien.

Weiter

Vorsitzende des Föderationsrates traf sich mit Präsidenten von Kenia

Kenia unterstützt die russischen Bemühungen zur Schaffung einer breiten Koalition zum Kampf gegen den internationalen Terrorismus. Dies erklärte der Präsident Kenias zu Beginn des Besuches von Walentina Matwijenko.

Weiter

Vorsitzende des Föderationsrates in Jordanien

Walentina Matwijenko, die Vorsitzende des russischen Föderationsrates, hat sich zu zweitägigen politischen Gesprächen in Jordanien aufgehalten.

Weiter

Lawrow zu Gesprächseinzelheiten Putin – Obama

Der russische und der amerikanische Präsident haben vereinbart, die Zusammenarbeit im Rahmen des Kampfes gegen den Islamischen Staat und den Terrorismus im Nahen Osten fortzusetzen.

Weiter

Italienischer Ex-Premier Berlusconi mit antitendenzieller Meinung

Während sich die westliche Wertegemeinschaft einig darin ist, dass der Anschluss der Krim an Russland im Ergebnis eines Referendums als Aggression zu betrachten ist, hat der italienische Politiker Berlusconi eine andere Meinung.

Weiter