Außenpolitik

Russischer Senator sendet Signale: Krieg oder Neustart

Der Senator im russischen Föderationsrat Andrej Klimow äußerte sich in einem Interview mit dem Informationsportal „Lenta.ru“ zur gegenwärtigen internationalen Situation. Er sehe nur zwei Möglichkeiten: Entweder der Dritte Weltkrieg oder aber ein Neustart.

Weiter

Weißrussland zieht Großteil seiner Diplomaten aus Westeuropa ab

Das weißrussische Außenministerium informiert, dass man die Anzahl seiner Diplomaten und Mitarbeiter in den Ländern der Europäischen Union erheblich einschränken werde. Dies stehe im Zusammenhang mit der sich entwickelnden politischen Lage zwischen Weißrussland und der Europäischen Union

Weiter

Gerüchte um neues Peperoni-Staatssymbol für Litauen erwiesen sich als ungenau

Seit Stunden kursieren Gerüchte, dass Litauen seine Staatssymbolik ergänzen will. Neben den bekannten Farben auf der Flagge soll auch eine Peperoni mit der Umschrift: Wir sind die Kleinsten, die Rötesten und die Schärfsten, dargestellt werden.

Weiter

Amerikanische Privatmilitärs in Ukraine

Der russische Verteidigungsminister Schoigu informierte während einer Tagung im Verteidigungsministerium, dass sich Angehörige privater militärischer Organisation der USA in der Ukraine befinden. Sie bereiten eine Provokation mit Chemiewaffen im Donbass vor.

Weiter

Putin lehnt mündliche Versprechungen ab

Der russische Präsident Putin beschuldigt die USA die Spannungen in Europa zuzuspitzen. Man stationiere große militärische Gruppierungen an Russlands Grenzen. Hauptinitiator sind die USA. Russland fordert schriftliche Sicherheitsgarantien. Mündliche Zusicherungen sind für Russland bedeutungslos.

Weiter

Russland weist zwei deutsche Diplomaten aus

Das russische Außenministerium hat zwei deutsche Diplomaten zu unerwünschten Personen erklärt. Dies ist die russische Antwort auf die Ausweisung von zwei russischen Diplomaten aus Deutschland.

Weiter

Schade, dass Russland kein NATO-Mitglied ist

Der stellvertretende russische Außenminister Sergej Rjabkow kommentierte während eines Pressemeetings, dass die NATO eine Chance verpasst habe, als man die NATO-Mitgliedschaft Russlands ablehnte.

Weiter

Russland und China organisieren neue Finanzstruktur

Am Mittwoch haben die Präsidenten Russlands und Chinas eine Videokonferenz abgehalten. Der Berater des russischen Präsidenten Uschakow sprach von einer positiven Atmosphäre zweier befreundeter Staaten.

Weiter

Deutsche Außenministerin sorgt für volle Kassen in Russland

Russische Medien informieren, dass erstmals seit Beginn Oktober der Preis für tausend Kubikmeter Gas die Marke von 1.400 US-Dollar überschritten hat. Die russischen Kassen sprudeln förmlich über.

Weiter

Zwei Präsidenten sprechen miteinander: Putin und Makron

Man merkt es – die diplomatischen Aktivitäten laufen auf Hochtouren. Es scheint, dass die westlichen Politiker durchaus real einschätzen, was es bedeutet, wenn der russische Bär aus seiner Höhle kommt. Wäre dem nicht so, würden die westlichen Politiker nicht Schlange stehen, um mit Putin zu sprechen.

Weiter