Außenpolitik

Bundestagsvizepräsident sagt Russlandreise ab

Der Vizepräsident des Deutschen Bundestages Johannes Singhammer hat eine geplante Reise nach Russland abgesagt.

Weiter

Guten Tag Herr Wellmann, Sie sind bei uns unerwünscht

So oder so ähnlich könnte der Grenzbeamte dem deutschen Bundestagsabgeordneten Klaus-Georg Wellmann geantwortet haben, als dieser am 24. Mai 2015 nach Russland einreisen wollte.

Weiter

Russland hat „Schwarze Liste“ für ausländische Politiker geschaffen

Aus russischen diplomatischen Kreisen wurde bekannt, dass Russland, als Antwort auf Einreiseverbote für russische Staatsbürger in die Europäische Union, eine Antwortliste für Personen aus der Europäischen Union erarbeitet hat, denen die Einreise verweigert wird.

Weiter

Reisewarnung des russischen Außenministeriums für die USA

Das russische Außenministerium wiederholt seine Reisewarnung für die USA und für die Länder, die mit den USA Auslieferungsabkommen haben. Beschuldigt werden die USA, zielgerichtet Jagd auf russische Bürger weltweit zu machen.

Weiter

Einreiseverweigerung für deutschen CDU-Politiker

Der Abgeordnete des Deutschen Bundestages und Mitglied der CDU Karl-Georg Wellman wurde durch die russischen Grenzbehörden an der Einreise nach Russland gehindert.

Weiter

Senator Kosatschow zum Treffen in Riga

Der Leiter des Ausschusses für internationale Angelegenheiten des russischen Föderationsrates Konstantin Kosatschow kommentiert die Ergebnisse des Treffens der Europäischen Union mit ehemaligen sowjetischen Republiken im Rahmen der Ostpartnerschaft.

Weiter

Außenminister Lawrow hat keine amerikanischen Gefangenen befreit

Der russische Außenminister Lawrow hat Informationen zurückgewiesen, die über seine Einflussnahme an der Befreiung von zwei gefangenen Amerikanern in der Donezker Volksrepublik berichteten.

Weiter

Russland wir dem Vertrag über Waffenhandel nicht beitreten

Russland hat die Entscheidung getroffen, den Internationalen Vertrag über den Waffenhandelt nicht zu unterschreiben. Russland ist der Meinung, dass dieser Vertrag sehr schwach ist.

Weiter

Russland erwägt die Aufstockung des Atomwaffenarsenals

Das russische Außenministerium schließt eine Aufstockung des Atomwaffenarsenals nicht mehr aus und begründet dies mit den Handlungen der USA.

Weiter

Frankreich hat Vertragsauflösung für Flugzeugträger vorgeschlagen

Frankreich hat Russland Vorschläge zur Auflösung der abgeschlossenen Verträge zum Bau von zwei Hubschrauberträgern zugesandt. Russland ist mit den Vorschlägen nicht einverstanden.

Weiter