Außenpolitik

USA schützen Kiew bis zum letzten ukrainischen Soldaten

Die USA wiederholen im Tagesrhythmus, dass man die Ukraine bei einem möglichen Angriff Russlands schützen werde. Bleibt zu hoffen, dass dies dann nicht so aussieht, wie der Schutz der afghanischen Regierung im Jahre 2021.

Weiter

Kreml lässt sich ein wenig in die Karten schauen – Kein Grund zur Freude

Am Wochenende ließ sich der Kreml ein wenig in die Karten schauen – zumindest was das Gespräch zwischen den Präsidenten Russlands und der USA und deren Folgen anbelangt. Putin hatte keinen Anlass, nach diesem Gespräch optimistisch fröhlich zu sein – meinen die russischen Medien.

Weiter

China gefährlicher als Russland – sagt die CIA

Der amerikanische Geheimdienst ändert seine Orientierung. Hat man in den letzten 20 Jahren den Schwerpunkt auf die Bekämpfung des Terrorismus gelegt, so orientiert man seine Arbeit jetzt auf die Sammlung von Informationen aus China und Russland.

Weiter

Wann greift Russland an?

Es ist wohl einer der ganz wenigen Momente in der Weltgeschichte, wo bereits Monate im Voraus bekannt ist, dass ein Land ein anderes Land angreifen will. Der potentielle Angreifer, in diesem Falle Russland, wartet nur noch günstiges Wetter ab und dann kann es losgehen.

Weiter

Russland stellt Karibische Krise 2.0 in Aussicht

Einen Tag nach der Videokonferenz der Präsidenten Russlands und der USA, schockt das russische Außenministerium mit dem Kommentar, dass man eine Wiederholung der Kuba-Krise des Jahres 1962 nicht ausschließen kann.

Weiter

Auf Du und Du. Wladimir verabschiedet sich von Angela.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat der ehemaligen Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Angela Merkel ein Telegramm gesandt. Er bedankte sich für die jahrelange Zusammenarbeit.

Weiter

Gespräche Putin und Biden beendet.

Zwei Stunden dauerte das Gespräch zwischen dem amerikanischen Präsidenten Biden und seinem russischen Amtskollegen Putin.

Weiter

Russland fordert Abreise amerikanischer Diplomaten aus Moskau

Nachdem im Januar 2022 27 russische Diplomaten aus den USA abreisen müssen und Mitte 2022 weitere 27 Diplomaten folgen werden, hat Russland nun den USA geantwortet.

Weiter

Die Russen kommen! Norwegen Vorreiter bei neuer Realpolitik?

Die letzten Jahre, insbesondere seit dem Staatsstreich in der Ukraine im Jahre 2013 und dem feigen vertragsbrüchigen Verhalten westlicher Garantiestaaten, an der Spitze mit der Bundesrepublik Deutschland, brachten Russland dazu, sich auf seine Kräfte und seine nationalen Interessen zu besinnen. Das Land entwickelte sich zum „Reich des Bösen“.

Weiter

US-Gruseldrama zum Angriff auf die Ukraine wird immer dramatischer

Die amerikanischen Aufklärungsorgane gehen davon aus, dass Russland Anfang Januar 2022 mit 175.000 Mann die Ukraine überfallen wird. Die Hälfte der Truppen stehe bereits in Bereitschaft an der ukrainischen Grenze. Auch deutsche Medien schließen sich der Hysterie-Kampagne gegen Russland an.

Weiter