Bernstein


Endlich beginnt Russland sein Ostseegold zu schützen

Historischen Erzählungen konnte man entnehmen, dass zu früheren Zeiten für Verletzung von Gesetzen, drastische Strafen ausgesprochen und vollzogen worden sind. Dieben wurde die rechte Hand abgehackt. In Kaliningrad konnte man jahrzehntelang den Reichtum der Region und des Landes stehlen und es passierte eigentlich nichts.

Weiter

Zum Schicksal der Bernsteinmanufaktur

Jeder sieht das Gebäude, auch wenn es in einer Nebenstraße des Leninski-Prospektes steht. Ein historisches Gebäude in der Portowaja, der Hafenstraße ruiniert seit Jahren vor sich hin und wartet darauf, von einem reichen Prinzen schön geküsst zu werden.

Weiter

Worüber sich der Kaliningrader Tourismus- und Kulturminister wundert

Ein Minister wundert sich. Der Iwan-Iwanowitsch-Normalbürger wundert sich nicht. Denn es liegt auf der Hand, dass Kaliningrad aus seinem Ostseegold nichts macht und die Polen mit Macht aus dem Ostseegold etwas machen, auch wenn sie kaum etwas haben.

Weiter

Wart auf mich, ich kehr zurück … Zum Schicksal des Bernsteinmarktes

Vor wenigen Tagen ist der Bernsteinmarkt am Wrangel-Turm demontiert und abtransportiert worden. Die Stadtverantwortlichen hatten erklärt, dass dies nur für ein paar Tage so ist und die Buden danach sofort wieder zurückkehren.

Weiter

Kaliningrader Bernsteinmarkt am Wrangelturm

Eigentlich sollte er schon nicht mehr existieren, der Kaliningrader Bernsteinmarkt am Wrangelturm. Und dem Flohmarkt in der ul. Baranowa sollte auch vor einer Woche schon das letzte Stündchen geschlagen haben.

Weiter

Starker Rückgang des Verkaufs von Bernsteinerzeugnissen

Die Kaliningrader Bernsteinjuweliere informieren, dass der Verkauf ihrer Erzeugnisse um bis zu 40 Prozent rückläufig ist. Darüber informierte die Vorsitzende der Vereinigung der Bernsteinjuweliere Wasilja Simonowa.

Weiter

Bernstein-Souvenir-Markt in Kaliningrad sucht neuen Standort

Die Kaliningrader Stadtverwaltung stellt Überlegungen zur Verlegung des Bernsteinmarktes an, welcher sich vor wenigen Jahren neben dem Bernsteinmuseum angesiedelt hatte.

Weiter

Die Suche nach dem Bernsteinzimmer forderte bisher 17 Menschenleben

Im russischen Fernsehen, dem TV-Sender 1. Kanal wird ein zweiteiliger Film ausgestrahlt, welcher sich mit der Suche nach dem verschollenen Bernsteinzimmer beschäftigt.

Weiter

Kaliningrader Bernsteinkombinat wurde Aktiengesellschaft

Das Kaliningrader Bernsteinkombinat ist nun endgültig zu einer Aktiengesellschaft umgewandelt worden.

Weiter

Königsberger Bernsteinmanufaktur wird nicht instand gesetzt

Das Kaliningrader Meeresmuseum hat entschieden, von der Rekonstruktion der Bernsteinmanufaktur Abstand zu nehmen. Notwendige finanzielle Mittel, auf die das Museum aus dem Gebietshaushalt hoffte, sind nicht eingetroffen.

Weiter