Bildung

Russische Auslandsstudenten werden nach Russland zurückgerufen

Russische Studenten, die in Ländern studieren, die sich eindeutig antirussisch positionieren, werden nach Russland zurückgerufen.

Weiter

Kaliningrader KANT-Universität – Geburtsklinik für akademischen Separatismus und Verrat?

Extremismus, Separatismus und Germanisierung sind drei Begriffe, die in Kaliningrad in den letzten zwei Jahren mehr und mehr Raum in der gesellschaftlichen Diskussion einnehmen. Nun hat diese Diskussion auch die KANT-Universität, mit ihrem Rektor an der Spitze, erfasst. Im Rahmen der geplanten Bildungsreform in Russland, wird Kaliningrad mit seiner „Albertina“ wohl eine gewisse Rolle spielen.

Weiter

Anzahl ausländischer Studenten in Russland wächst

Die Anzahl der ausländischen Studenten an russischen Bildungseinrichtungen hat in den letzten zwei Jahren stark zugenommen

Weiter

Kampf um die beste Schule

Im Jahre 2013 wurde im neuen Stadtteil „Selma“ in der Stadt Kaliningrad das Gymnasium Nr. 40 eingeweiht. Seit diesem Zeitpunkt entwickelt sich diese Schuleinrichtung zur beliebtesten Schule in Kaliningrad. Die Kapazität ist schon lange gesprengt.

Weiter

Programm „Schulneubauten“ in Russland gestartet

In den letzten Jahren wurde intensiv in Russland an der Umsetzung des Programms „Kindergärten“ gearbeitet. Die Erfolge sind sichtbar, denn die Warteschlangen auf einen Kindergartenplatz verkürzen sich rasant. Nun beginnt Russland das Programm des Schulneubaus.

Weiter

Moralische Instanz „Dissernet“ meldet sich wieder zu Wort

Wieder hat die russische gesellschaftliche Organisation „Dissernet“, die sich die Überprüfung von Doktorarbeiten zur Aufgabe gestellt hat, in Kaliningrad zu Wort gemeldet.

Weiter

Nach den Kindergärten kommen die Schulen

Kaliningrad hat es geschafft, die Wartelisten auf einen Kindergartenplatz für Kinder im Alter von 3-7 Jahren zu liquidieren. Jetzt steht als nächstes die Aufgabe neue Schulen zu bauen um damit das Schichtsystem in den Schulen zu beenden.

Weiter

Russland schließt Hochschulen

In den letzten Jahren ist das Netz der russischen Hochschulen merklich übersichtlicher geoworden. Tausende von Hochschulen haben ihre Lehrlizenz verloren.

Weiter

Russische Studenten verlassen die Türkei – und umgekehrt

Russische Studenten, die sich im Rahmen des Studentenaustausches an türkischen Bildungseinrichtungen aufhalten, werden in die Heimat zurückberufen. Darüber informierte des Bildungsministerium Russlands.

Weiter

Seid bereit, immer bereit – Russland und seine Jugend

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter