Blogger


Neidgefühle eines deutschen Bloggers: Moskau – Kreml – Putin

Blogger sind keine Journalisten und haben es somit im täglichen Leben etwas schwerer. Nicht alle Türen stehen ihnen offen. Aber häufig ist ihre Glaubwürdigkeit größer, als die von professionellen Journalisten. Blogger sind häufig unabhängig, unabhängig von Vorgesetzen und Geld. Sie arbeiten nicht selten als Enthusiasten, aus Spaß an der Freude. Aber diese Unabhängigkeit hat auch Nachteile.

Weiter

Немец в Калининграде – Часть 5

Русские знакомые снова и снова просили меня рассказать о жизни иностранцев, особенно немцев, в Калининграде. Немцев в Калининграде очень мало. И поэтому я буду рассказывать о своей повседневной жизни, своих мыслях и о раздумьях на русском языке, конечно "... с немецким акцентом".

Weiter

Privatpersonen und Blogger können Status „Ausländischer Agent“ erhalten

Die russische Informationsagentur „RosBalt“ informiert über die dritte und somit abschließende Lesung des Gesetzes zu Ausländischen Agenten im Bereich Medien. Die Staatsduma hat das Gesetz verabschiedet, welches die Kriterien festlegt, wann ein russischer Bürger, auch in seiner Eigenschaft als Blogger, zum Ausländischen Agenten erklärt werden kann.

Weiter