CoronaVirus


Keine Anerkennung von Impfausweisen durch die Europäische Union

Sollte Russland gehofft haben, mit der Ausgabe von Impfausweisen an Corona-Virus-Geimpfte, für diese die Reiseformalitäten erleichtern zu können, so hat die Europäische Union dem eindeutig und unmissverständlich widersprochen.

Weiter

Putin telefoniert mit Merkel, Merkel telefoniert mit Putin

Russische Medien informieren über ein Telefongespräch des russischen Präsidenten Putin mit der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Angela Merkel. Wichtigstes Thema war die Corona-Virus-Krise und gemeinsame Pläne in diesem Zusammenhang.

Weiter

Russland und China vereinbaren Corona-Impfung-Kooperation

Die Hersteller von Impfungen gegen das Corona-Virus in Russland und China haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Darüber berichten russische Medien unter Bezug auf Bloomberg TV.

Weiter

Präsident Putin lässt sich gegen das Corona-Virus impfen

Russische Medien berichten, dass der modifizierte Impfstoff „Sputnik V“ für die Altersgruppe 60+ ab Montag in Russland zum Einsatz kommt. Nach Bekanntwerden dieser Information verkündete der Pressesprecher des russischen Präsidenten, dass sich Putin in Kürze impfen lassen werde.

Weiter

Covid-Pass für Russland – Mediziner streiten mit Politikern

Der Leiter des Zentrum Gamalei Dr. Alexander Ginsburg, sprach in einem Interview mit dem TV-Sender „Rossia 24“ über den Gedanken, einen „Covid-Pass“ einzuführen und informierte weiter über mögliche Nebenwirkungen von „Sputnik V“.

Weiter

Sputnik V heißt Sputnik Viktoria

Unklar war bisher, wie das Symbol „V“ interpretiert werden soll. Ist es der Buchstabe „V“ oder ist es die römische Zahl „5“. Jetzt wurde Klarheit in die Angelegenheit gebracht. Klar ist auch, dass Russland mit der Massenimpfung, auch in der Altersgruppe 60+ in den nächsten Tagen beginnen wird.

Weiter

Argentinien wird russische Impfung „Sputnik V“ anwenden

Das Gesundheitsministerium von Argentinien hat entschieden, auch die russische Impfung „Sputnik V“ bei der Bekämpfung des Corona-Virus einzusetzen. Darüber berichtet der argentinische TV-Sender TN.

Weiter

Acht Länder produzieren russische Corona-Impfung

Dmitri Medwedjew informierte in seiner Eigenschaft als stellvertretender Vorsitzender des russischen Sicherheitsrates, dass es bereits mit acht ausländischen Produktionsstandorten Vereinbarungen zur Herstellung der russischen Impfungen gegen das Corona-Virus gibt.

Weiter

Weihnachtsmarkt auf Kaliningrader Kant-Insel vorzeitig geschlossen

Kaliningrad versucht mit einem Minimum an Einschränkungen im gesellschaftlichen Leben, die Auswirkungen des Corona-Virus in kontrollierten Grenzen zu halten. Wenn aber die Grenzen nicht kontrolliert werden, bleibt der Infektionspegel und die Todesfälle auf hohem Niveau.

Weiter

Deutschland will russische Corona-Impfung produzieren

Russische Medien überraschen am Samstagmorgen mit der Nachricht, dass der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn mit seinem russischen Amtskollegen Michael Muraschko gesprochen hat. Im Gespräch erklärte er die Bereitschaft Deutschlands, russische Impfpräparate gegen das Corona-Virus zu produzieren.

Weiter