Deutsches

Tagebuch Deutschland Februar 2019

Anfang Februar war ich in Deutschland. Meine 90jährige Mutter wollte ihren noch unvollendeten Erziehungsprozess fortsetzen und ich wollte mal sehen, was es denn so Interessantes in Deutschland gibt. Einige fotografische Eindrücke, mit kurzen Anmerkungen, können Sie hier in meinem, nicht immer ganz ernstgemeinten Deutschland Tagebuch sehen

Weiter

Kusmitsch erklärt Erichowitsch die russische Rückständigkeit

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter

Kusmitsch interessiert sich für den Besuch von Frau Merkel in Japan

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter

Kusmitsch interessiert sich für den deutschen Bundestag und deren Abgeordnete

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter

Kusmitsch hat Fragen zu deutschem Friedensschiff im Schwarzen Meer

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter

Neues deutsches Visa-Zentrum für russische Bürger in Kaliningrad

Auf der Internetseite des deutschen Generalkonsulats in Kaliningrad wird die Information veröffentlicht, dass ab 4. Februar 2019 Serviceleistungen für den Erhalt eines Visums für Deutschland durch einen neuen Dienstleister erbracht werden.

Weiter

Wo war der Osten Deutschlands? Wo ist der Osten Deutschlands?

Eine dumme Frage – nicht wahr? Klar ist, dass der Osten Deutschlands die sowjetische Besatzungszone, die Ostzone, die sogenannte DDR, die „DDR“ war. Das wissen doch alle, die vor 1990 geboren worden sind. Aber die, die danach geboren wurden? Wissen die auch, wo der Osten Deutschlands ist?

Weiter

Große Anzahl deutscher Unternehmer haben Russland verlassen

Nach Einführung der gegenseitigen Sanktionen im Jahre 2014 haben rund 1.300 deutsche Unternehmen Russland verlassen. Dies berichtet „Interfax“ unter Bezug auf Äußerungen des Vorsitzenden des Ostausschusses der deutschen Wirtschaft.

Weiter

Eine nette symbolische Geste in der Zeit der Sanktionen für die Blockadeopfer

Am 27. Januar 1944 endete die deutsche Blockade der sowjetischen Stadt Leningrad. Aus diesem Anlass übergibt Deutschland eine Spende in Höhe von 12 Mio. Euro.

Weiter

Kusmitsch im Gespräch mit Erichowitsch sieht Deutschland am Abgrund

Kusmitsch ist Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter