Einzelhandel


Russland setzt wieder die Guillotine ein

Russland hat beschlossen wieder die Guillotine einzuführen. Erste Hinrichtungen gab es bereits. Nun sollen weitere folgen. Nächster Anwärter auf Enthauptung ...

Weiter

Das langweilige Konsum-Leben in der modernen Gesellschaft

Die Generation der Nach-Sozialismus-Geborenen wird die nostalgischen Überlegungen dieses Beitrages nicht verstehen. Aber diejenigen, die erst nach 1990 erfahren haben, was ein Joghurt ist, werden den Beitrag mit Verständnis lesen und mit Schmunzeln anschauen.

Weiter

Gebäudekomplex der exOstmesse steht zum Verkauf

Mehr als eine Ruine der ehemaligen Ostmesse konnte General Lasch bei der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde am 9. April 1945 den sowjetischen Truppen nicht übergeben. Die Firma „Wester“ ist da in einer weit besseren Ausgangssituation, denn sie hat das Gebäude instandgesetzt und verdient sich heute eine goldene Nase.

Weiter

Gurewsk – eine Kleinstadt mausert sich

Man kann sich schon streiten, ob Gurewsk ein großes Dorf, eine kleine Siedlung, eine Kleinstadt, ein Kaliningrader Vorort oder doch schon ein Stadtteil der Gebietshauptstadt ist. Wer von Kaliningrad nach Gurewsk fährt, wird kaum bemerken, wo Kaliningrad aufhört und Gurewsk anfängt. Nun will man dort ein spektakuläres Handelszentrum errichten.

Weiter

Wie Kakerlaken – illegale Händler in Kaliningrad – man wird sie nicht los

Während meines Studiums in Leningrad erhielt ich, aus gegebenem Anlass, einen wertvollen Hinweis: Erschlage nie eine Kakerlake, denn es kommen hundert zur Beerdigung. Kaliningrader Straßenhändler sind den Kakerlaken sehr ähnlich. Wobei niemand plant, die Straßenhändler zu erschlagen. Man will sie nur vertreiben.

Weiter

Leben in Kaliningrad im Jahre 2020

Kaliningrad – eine Stadt wie „Du und Ich“ – mit anderen Worten: Es lebt und arbeitet sich in dieser Stadt, wie in vielen anderen Städten dieser Welt. Wie es sich lebt, will ich in diesem Videobeitrag an Beispielen aus dem täglichen Leben zeigen.

Weiter

Keine Panik im Kaliningrader Einzelhandel

In Kaliningrad wird keinerlei Ansturm auf Lebensmittelgeschäfte beobachtet. Die Kaliningrader lassen sich von Informationen über Verhaltensweisen in westlichen Ländern nicht beeindrucken.

Weiter

Statistik zeigt, dass subjektive Wahrnehmung stärker wirkt als reale Zahlen

Alle Menschen dieser Welt haben täglich den Eindruck, als ob sich die Bedingungen des täglichen Lebens verschlechtern. Alle Preise für Waren des täglichen Bedarfs und für Dienstleistungen wachsen. Nur das Gehalt wächst nicht oder wenn es wächst, dann nicht zufriedenstellend.

Weiter

Незаконная уличная торговля или издевательство над городской администрацией

Калининградские СМИ очень часто сообщают о якобы успешной борьбе с нелегальной уличной торговлей. Я видел, насколько успешным был этот борьба в понедельник и вторник, и пришел к выводу, что нелегальные уличные торговцы высмеивают над администрацию города Калининграда.

Weiter

Staraja Baschnija-2, Alter Turm-2 verabschiedet sich aus Kaliningrad

Erinnern Sie sich noch an den modernsten Verkaufskomplex Kaliningrads in den 90er Jahren? Gegenüber dem Hotel „Kaliningrad“ befand sich eine Ansammlung von Containern und die Turmspitze am Haupteingang gab dem Komplex den Namen.

Weiter