Europäische Union


Interessante Überlegungen eines russischen Senators zur Zukunft Europas

Alexej Puschkow ist Senator im russischen Föderationsrat. Und er meint, dass die USA gerade dabei sind, die Wirtschaft der Europäischen Union zu zerstören.

Weiter

Die Diamantenhand – Ein sowjetischer Filmklassiker könnte Europa helfen

1969 wurde der Filmklassiker „Die Diamantenhand“ in der Sowjetunion produziert. Millionen haben diesen Film gesehen und sehen ihn heute noch. In diesem Film gibt es einen Drei-Sekunden-Moment, der den Politikern der Europäischen Union helfen könnte, ihre Entscheidung, russisches Gas nicht in Rubel bezahlen zu wollen, zu korrigieren.

Weiter

Die Ruhe vor dem Sturm. Zur Zukunft der Europäischen Union und der NATO

Liest man die Zeitung, schaut man Fernsehen, so spürt man die täglich wachsende Euphorie, wenn wieder neue Sanktionen gegen Russland verkündet werden. Erste mahnende Stimmen, sogar bei Politikern, tauchen auf und sie lassen ahnen, dass es kein wirklich koordiniertes analytisches Arbeiten an den Sanktionen und deren Folgen in der Staatengemeinschaft gibt.

Weiter

Sanktionen sind gut für Russland. Strenge Sanktionen sind noch besser für Russland.

Seit 2014 sind Sanktionen das westliche Haupterziehungsmittel gegen das unbotmäßige Russland. Es scheint, die selbsternannten westlichen Erziehungsbeauftragten sollten sich um einen neuen Anton Makarenko kümmern, der die veralteten und unwirksamen Erziehungsmethoden der westlichen Demokratien erneuert.

Weiter

Europäische Union fordert 290 Milliarden Euro Schadenersatz von Russland

Die Europäische Union kritisiert das russische Programm der Importablösungen. Der Europäischen Union ist dadurch ein Schaden von 290 Milliarden Euro entstanden. Russland soll dafür bezahlen.

Weiter

Russland plant System der Konter-Drohung

Der stellvertretende russische Außenminister Alexander Gruschko war Gesprächspartner im bekannten russischen YouTube-Format „Solowjow Live“. Im Verlaufe des Gesprächs warnte er die NATO mit dem Hinweis, dass Russland ebenfalls Bedrohungen für die NATO schaffen werde, wenn durch diese die Sicherheitsbedürfnisse Russlands angetastet werden.

Weiter

Will Polen die Europäische Union zerstören?

Großbritannien war das Pilotprojekt um zu sehen was passiert, wenn ein Land diese Gemeinschaft der Ungemeinschaft verlässt. Passiert ist eigentlich nichts, denn Großbritannien existiert nach wie vor und die Europäische Union auch. Aber Fakt ist, dass die Gemeinschaft bröckelt. Und es gibt jemanden, der den Zerfall vorhersagt.

Weiter

Russland als Transitland für Migranten nach Europa

Im russischen Sicherheitsrat informierte man, dass die Anzahl der Migranten, die Russland als Transitland für eine Weiterreise nach Europa nutzen, wächst.

Weiter

Lukaschenko fordert humanitären Korridor durch die Europäische Union

Während des Telefongespräches mit der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Merkel, hatte Lukaschenko an die Lösung des Problems der Flüchtlinge erinnert, die alle ihren neuen Wohnsitz in Deutschland nehmen wollen. Nun fordert Lukaschenko die Einrichtung eines humanitären Korridors.

Weiter

Lukaschenko will Gashahn nach Europa schließen

Der weißrussische Präsident Lukaschenko hat gedroht, den Gashahn der Leitung Jamal-Europa zu schließen. Dies wird die Antwort Weißrusslands auf die Blockade der Grenzen durch die Europäische Union sein.

Weiter