eVisum


Zum Ersten. Zum Zweiten. Zum Dritten. Gesamtrussisches EVisum beschlossen

Die russische Staatsduma hat in dritter und somit letzter Lesung die Einführung des gesamtrussischen elektronischen Visums beschlossen. Kommentierende Einzelheiten teilen russische Medien noch nicht mit.

Weiter

Gesamtrussisches Elektronisches Visum durch DUMA in erster Lesung beraten

Durch den russischen Präsidenten wurde angewiesen, die positiven Erfahrungen mit dem Elektronischen Visum zum 1. Januar 2021 auf ganz Russland auszudehnen. Nun hat die russische Staatsduma den Gesetzentwurf in erster Lesung beraten.

Weiter

Elektronisches Visum: Deutsche belegen nur Platz 4

Seit einem reichlichen halbem Jahr gibt es das kostenlose Elektronische Visum für das Kaliningrader Gebiet. Die Erwartungen der russischen Seite sind weit übertroffen worden. Und so konnte die Kaliningrader Außenministerin Alle Iwanowa in der vergangenen Woche optimistische Zahlen vorlegen.

Weiter

Airport Chrabrowo will Billigflüge nach Europa organisieren

Der Direktor von „Nowaport“, dem gegenwärtigen Besitzer des Airports Kaliningrad, informierte am vergangenen Montag über die Pläne, Kaliningrad zum Fenster nach Europa zu machen. Kaliningrad-Chrabrowo soll zum HUB für Europäische Billigflieger werden.

Weiter

Streit um Papier-E-Visum endet mit Entschuldigung und finanzieller Entschädigung

Transportunternehmen kontrollieren auch das Vorhandensein von Visadokumenten bei den Passagieren, die ins visapflichtige Ausland reisen wollen. Haben diese keine gültigen Einreisedokumente, müssen die Transportunternehmen die Passagiere, häufig auf eigene Kosten, wieder nach Hause fahren.

Weiter

Kaliningrad kann sich mit St. Petersburg messen

Am 1. Oktober wurde für die Stadt St. Petersburg und das Leningrader Gebiet das Elektronische Visum eingeführt. Auch hier ist der Erfolg groß. Kaliningrad befürchtete, dass es zu einem Abriss des Touristenstroms kommt. Aber man hatte sich geirrt.

Weiter

Wer sabotiert das russische Elektronische Visum?

Einer meiner Leser übersandte mir einen Artikel, veröffentlicht im deutschen Medium „TAG24“ vom Journalisten Nico Zeißler. Und er schrieb unter dem Link zum Artikel nur ein Wort: „Sabotage?“

Weiter

Kaliningrader Elektronisches Visum – Neider treten auf den Plan

Das Kaliningrader Elektronische Visum ist für die Region ein einziger Glücksfall. Natürlich hatte man damit gerechnet, dass dieses kostenlose Visum gut von den Ausländern angenommen wird. Aber mit der jetzigen Realität hat niemand bei den russischen Verantwortlichen gerechnet.

Weiter

Elektronisches Visum für ganz Russland schneller als erwartet?

„Kommersant“ berichtet, unter Bezugnahme auf Veröffentlichungen des russischen Außenministeriums, dass begonnen wurde, die Weisung des russischen Präsidenten zur Einführung des eVisums für ganz Russland, umzusetzen. Es scheint, als ob das eVisum für ganz Russland schneller realisiert wird, als ursprünglich geplant.

Weiter