Fasbender


Russland – Europa oder Asien?

In Russland sind Strömungen momentan stark, die das Land nicht ausschließlich als Teil der europäischen Kultur sehen, sondern einen eigenen Weg abseits vom Westen für Russland bevorzugen.

Weiter

Über Russland, Putin und die Ukraine - ein Radiointerview

André F. Lichtschlag spricht mit dem seit 1992 in Moskau lebenden Unternehmer, Journalisten und Philosophen Thomas Fasbender über Russland, die russische Mentalität, Wladimir Putin und den Ukraine-Konflikt.

Weiter

Russland bleibt übrig

Der Karren ist im Dreck; anders kann man es nicht nennen. Auf allen Seiten sind die Falken am Ruder. Wenn es so weitergeht, vereint Europa wirklich nur noch ein neuer Kalter Krieg.

Weiter

Morgengabe an die Dritte Welt

Es sind zwei Gründe, die den 9. August 2014 bemerkenswert machen.

Weiter

Sanktionen = Entwicklungshilfe

Die Auswahl der Gegensanktionen — das Verbot (fast) aller Lebensmittelimporte aus den Ländern der westlichen Allianz — beweist Putins Talent der taktischen Intuition. Was von manchen Kommentatoren vorschnell als selbstmörderische Maßnahme präsentiert wird, bahnt den Weg zur Vollendung einer seit Jahren betriebenen Politik.

Weiter

Das Kreuz mit der Propaganda

Der Medienkrieg ist voll entbrannt. Der Konflikt in der Ukraine 2014 ist der erste Bürgerkrieg in Europa, der mindestens zur Hälfte an der Internet- und Multimediafront gekämpft wird.

Weiter

Die Kuh muss vom Eis

Mit den zuletzt vom Westen beschlossenen Sanktionen ist der Punkt überschritten, ab dem es in einem Konflikt kein Zurück mehr gibt. Dieser Punkt ist immer dann erreicht, wenn der Schaden des anderen größere Bedeutung erlangt als mein eigener Nutzen. Der Sieg wird so wichtig, dass jedes Opfer dagegen verblasst.

Weiter

Putin der Paria

Im historischen Rückblick wird der Abschuss des malaysischen Liners am 17. Juli 2014 zwei entscheidende Zäsuren markieren: einmal den Verlust der politischen Handlungsfreiheit des kontinentalen Europas im Verhältnis zu Russland und dann, dass die Loyalität des (noch) Vereinigten Königreichs nun endgültig dem Partner westlich des Atlantiks gehört.

Weiter

Ukraine - wie es weitergeht

Die nächste Sanktionsrunde wird eingeläutet. Die große Hoffnung im Westen ist, dass die russischen Oligarchen, die Wirtschaftsfraktion, angesichts drohender materieller Einbußen Druck auf den Präsidenten ausüben und Mäßigung bewirken. Es ist ein allzu westlicher Gedanke — man wünschte sich bisweilen, dass es unter den Politikberatern in Washington und Berlin mehr Russland-Versteher im Wortsinn gäbe.

Weiter

Alles für's Publikum

Vor einer Woche wurde MH17 über der Ostukraine abgeschossen. Die meisten blicken nach hinten und fragen: Wer war schuld? Stellen wir die andere Frage: Wie geht es weiter?

Weiter