Föderales

Russland ist bereit, auf neue Sanktionen zu antworten

Die Vorsitzende des russischen Föderationsrates Walentina Matwijenko erklärte, dass Russland eine Reihe neuer Antwort-Sanktionen für den Fall vorbereitet hat, dass der Westen weitere Sanktionsschritte unternimmt.

Weiter

Russische Beamte nach Sibirien

Dem russischen Präsidenten Wladimir Putin gefiel der Vorschlag, russische Beamte nach Sibirien zu schicken. Auf dem Jugendforum „Zeliger“ zeigte er sich dem Gedanken offen, einen Teil der föderalen Organe nach Sibirien auszulagern.

Weiter

Großsegler „Krusenstern“ befürchtet Beschlagnahmung in England

Der russische (Kaliningrader) Großsegler „Krusenstern“ hat von einer Reise nach England Abstand genommen. Von russischer Seite wird eine mögliche Beschlagnahme durch England befürchtet.

Weiter

Die russischen Duma-Abgeordneten sind nicht ausgelastet

So schlimm können die Sanktionen des Westens noch nicht sein. Denn die Duma-Abgeordneten haben viel Zeit, sich mit wesentlich wichtigeren Dingen zu beschäftigen.

Weiter

Wieder erfüllt Kaliningrad nicht die föderalen Förderprogramme

Bis Jahresende soll Kaliningrad 129 soziale Infrastrukturobjekte in Nutzung überführen, welche durch föderale Förderprogramme finanziert werden. Im Verlaufe des ersten Halbjahres sind aber nur 28 Vorhaben umgesetzt worden.

Weiter

Es wäre zum totlachen – wenn es nicht so traurig wäre

Kadyrow – Präsident Tschetscheniens schlägt knallhart zurück und verhängt Sanktionen gegen den amerikanischen Präsidenten.

Weiter

Wieder mal ein nostalgischer Vorschlag in der Staatsduma

Wieder macht der Abgeordnete der Liberalen in der Staatsduma Michael Degtjarew von sich reden. Bekannt wurde er durch den Pornogeldschein und die Zarenflagge, die er wieder als Staatssymbol einführen will.

Weiter

Putin hat Gesetz über Winterzeit unterschrieben

Nun ist es amtlich – Russland kehrt zur ewigen Winterzeit zurück. Den letzten Punkt auf dem „i“ setzte der russische Präsident durch seine Unterschrift unter das entsprechende Gesetz.

Weiter

LDPR-Abgeordneter will Zarenflagge zurück

Wir sind in der letzten Zeit gewohnt, von Abgeordneten der Liberal-Demokratischen Partei Russlands extraordinäre Vorschläge für die Entwicklung der russischen Gesellschaft zu erhalten.

Weiter

Russland besinnt sich auf Sparsamkeit und „Made in Russia“

Der russische Premierminister D. Medwedjew hat eine Weisung unterschrieben, die es zukünftig verbietet, für staatliche Strukturen ausländische Fahrzeuge zu kaufen.

Weiter