Föderalregierung


Kaliningrad ab sofort in Mutkow´s Händen

Der russische Premierminister Dmitri Medwedjew hat seinem Vizepremier Witali Mutkow die Verantwortung für das Staatsprogramm der Entwicklung des Kaliningrader Gebietes übertragen. Dies geht aus einer Information hervor, die auf der Internetseite der russischen Regierung freigeschaltet wurde.

Weiter

Wer ist schon zufrieden mit seiner Regierung? Kein Grund zur Beunruhigung

Es gibt wohl kein Land auf dieser Welt, wo die Bevölkerung mit seiner Regierung zufrieden ist. In der Mehrheit der Arbeit der Regierung gibt es Momente, die dem Bürger Unbequemlichkeiten schaffen. Deshalb macht sich eine Regierung immer unbeliebt.

Weiter

Russischer Wohlstand nimmt ab

In Russland gibt es eine Stiftung „Nationaler Wohlstand Russlands“. Es handelt sich um eine staatliche Stiftung, die soziale Stabilität, insbesondere im Bereich der Rentensicherung, begleiten soll.

Weiter

Deutsche Bank droht russischer Regierung mit Kündigung der Freundschaft

Die Londoner Filiale der Deutsche Bank sandte am 27. Juni einen Brief an die russische Regierung. Darin fordert die Bank, dass die russische Regierung in Monatsfrist ihre Kundendaten aktualisiere. Sollte dies nicht geschehen, droht die Deutsche Bank mit Beendigung der Geschäftsbeziehungen.

Weiter

Nörgler Kudrin nörgelt wieder

In Russland gibt es, im Gegensatz zu anderen Ländern, Politiker, die ein Gesicht haben, aus der Masse herausstechen und deren Auftreten immer für Aufmerksamkeitsquoten sorgt. Zu diesem Personenkreis gehört Wladimir Schirinowski und Alexej Kudrin. Kudrin erweckt den Eindruck, der ewige Kritiker und Nörgler zu sein.

Weiter

Russland hat eine neue Regierung – Hurraaah!

Der Unterschied zwischen der russischen Regierung und der deutschen Regierung besteht darin, dass Russland für die Bildung einer neuen Regierung nur zehn Tage benötigte. Es gibt Länder, die benötigen dafür fast zehn Monate.

Weiter

Doch noch eine Überraschung zum Montagabend

Noch ist Dmitri Medwedjew von der Duma als Premierminister nicht bestätigt wurden. Trotzdem hat er sich schon Gedanken über seine zukünftigen Stellvertreter gemacht. Und hier gibt es gleich mehrere Überraschungen.

Weiter

Russische Kommunisten schmollen nach Putins Personalvorschlag

Am Montag hat der russische Präsident Putin den Amtseid abgelegt und keine Sekunde Zeit untätig verstreichen lassen. Er hat das Entlassungsgesuch der russischen Regierung entgegengenommen, einmal Luft geholt und gemeint …

Weiter

Russische Regierung tritt zurück

Am Montag tritt die russische Regierung, die sechs Jahre durch den Premierminister Dmitri Medwedjew geführt wurde, zurück.

Weiter

Russischer Wirtschaftsminister verhaftet

In der Nacht zum Mittwoch begannen die Informationen in den russischen Medien über die Verhaftung des russischen föderalen Wirtschaftsministers Alexej Uljukajew. Der Vorwurf gegen ihn lautet auf Bestechlichkeit.

Weiter